Donnerstag, 08. Dezember 2016
stadion
Das Helmut-Schleusener Stadion ist das Heimatstadion der Spandau Bulldogs. Hier finden von Frühling bis Herbst die Trainings, sowie alle Heimspiele statt. Das Helmut Schleusener Stadion wurde 1950 auf einem alten Wehrmachtssportplatz erbaut. Ursprünglich fasste das Stadion mal 15.000 Zuschauer. Heute ist es noch für 3.000 zugelassen. Bis 1993 hiess es "Stadion Askanierring" und wurde dann in Helmut-Schleusener-Stadion umbenannt.

Das Stadion verfügt über Leichtathletik, Fussball und American Football Anlagen sowie eine Kugelstossanlage und eine Gymnastikwiese. Der Eingangsbereich, sowie die Umkleidekabinen und die angrenzenden Gebäude geben dem Stadion durch seine prägnannte Holzbauweise das unverwechselbare Gesicht. Die rechte Tribünenseite ist ausgebaut mit 800 unüberdachten Schalensitzen.

  Adresse Karte vom Stadtplandienst Videoschwenk durch das Stadion
 

Falkenseer Chaussee 280
13583 Berlin - Spandau

Stadtplan Video: Schwenk durchs Stadion



Größere Kartenansicht