BIG EAST trifft sich in Spandau
Geschrieben von: Lennart Moest    Mittwoch, den 25. August 2010 um 11:40 Uhr   

Es ist wieder soweit, ein Großteil der Jugendteams hat ihre Saison beendet und es folgt das obligatorische Jugend-Länder-Turnier (JLT). Dieses Jahr werden sich die besten deutschen Jugendspieler in Hamm treffen um das stärkste Bundesland zu ermitteln.

Berlin und Brandenburg schließen sich dazu traditionell zum Team Big East zusammen. Um Spieler sich auf den Kader festzulegen gibt es zwei offene Sichtungstrainings, an denen jeder Jugendspieler teilnehmen kann. Das zweite dieser Trainings steht in dieser Woche an und wird durch die Bulldogs ausgerichtet. Stattfinden wird das Training am Sonntag dem 29.08. auf dem Kunstrasenplatz am Grüngürtel. Dieses Training ist entscheidend, da das Trainer-Team um Headcoach Jörg Hofmann im Anschluss den vorläufigen Kader der Auswahl benennen wird.

Dabei werden neben den Bulldogs-Spielern, die unten zu sehen sind, auch einige Coaches der Bulldogen teilnehmen. Dazu gehören der HC der Jugend, Robert Melzer, der sich mit den Wide Receiver auseinandersetzt sowie der Offense Coordinator der Herren, Andre Probst, der die Offense Line trainieren wird. Desweiteren wird der ehemalige Jugend-Headcoach der Bulldogs, Patrick Gorre, die Defense Line der Auswahl betreuen.

Die Registrierung der Spieler beginnt um 9:00 Uhr. Das Training wird voraussichtlich gegen 17 Uhr beendet sein. Weitere Infos können auf der Verbandshomepage www.afcvbb.de abgerufen werden.

Wir wünschen allen Spielern und Trainern der Bulldogs viel Glück und ein erfolgreiches JLT in Hamm.

JLT_Hoffnungen