B Jugend mit ungefährdetem Sieg
Geschrieben von: Lennart Moest    Sonntag, den 27. Juni 2010 um 20:23 Uhr   

In einem einseitigen Spiel konnte die B-Jugend der Spandau Bulldogs gegen die Berlin Kobras mit 41:0 gewinnen.<br /><br />Schon nach dem ersten Viertel waren die Bulldogs durch zwei Touchdownläufe von Nikolaj Bauer sowie einem weiten Pass auf Berkant Akin mit 20:0 in Führung.<br /><br /> Im zweiten Viertel war es erneut Nikolaj Bauer der für Punkte sorgte. Er konnte einen Fumble der Bulldogs wieder aufnehmen und in die Endzone tragen. Einen weiteren Touchdown steuerte Calvin Busch bei und so ging es mit 34:0 in die Pause. <br /><br />Dank der Mercy Rule, die vorsieht, dass ab einem Spielstand von 30:0 oder höher die Uhr nicht mehr angehalten wird, ging die zweite Hälfte dann sehr schnell vorbei. Einen weiteren Touchdown konnten die Bulldogs aber noch erzielen. Job Santos trug den Ball in die Endzone der wenig bissigen Kobras und so endete das Spiel 41:0.<br /> <br />Die Defense der Bulldogs stand über die gesamte Zeit sehr gut und konnte die Offense der Kobras immer wieder unter Druck setzen, was zu Sacks und Rauverlusten führte. Meist hatten die Kobras beim 3. Versuch bereits eine Distanz von über 15 Yards zu überbrücken und wurden der Spandauer Endzone nie gefährlich. <br /><br />Die Bulldogs befinden sich nach dem Spiel weiterhin an der Spitze der Gruppe Rot und wollen am Samstag dem 03.07. gegen die Berlin Thunderbirds die Teilnahme an den Playoffs besiegeln. Kickoff ist erneut um 11 Uhr. Über lautstarke Unterstützung würde sich das Team dabei sehr freuen.undefined