Hart erkämpfter Sieg
Geschrieben von: Coach Probst    Donnerstag, den 10. Juni 2010 um 22:23 Uhr   
060610-ajugend-dresdenDresden, die Sonne brennt. Als wir den Platz betraten wurde uns klar das wir am diesem Sonntag zwei Gegner zu schlagen haben werden: die Monarchs und die Hitze.

Die Offense der Bulldogs hatte keinen leichten Tag, gleich im ersten Quarter brach die Verletzung von RB Leif Samas wieder auf,  zwar konnte er die Dawgs noch mit 6:0 in Führung bringen, doch danach war das Spiel für ihn beendet.

Im zweiten Quarter gelang es den Dresdnern mit 7:6 das Spiel an sich zu reißen. Doch wenn die Dawgs im Verlauf dieser Saison eins gezeigt haben, dann das Sie kämpfen können. So konnte Nadeem Saleem fünf Sekunden vor Ende der ersten Halbzeit Kevin Dumke frei in der Endzone finden, und den ersten TD Pass seiner Karriere verbuchen.

In der zweiten Hälfte konnte die Bulldogs Defense den Gegner immer wieder unter Druck setzen und Ballverluste und Fehler erzwingen. Kevin Dumke machte mit seiner zweiten Interception dieses Tages den Sack zu und erlief einen 100Yard Return TD.

Leider war der Blutzoll der für diesen Sieg bezahlt werden musste für unseren kleinen Kader sehr hoch, vier verletzte Spieler werden uns nächste Woche im Finale gegen die T-Birds fehlen. Da auch die B-Jugend am nächsten Samstag gegen die Thunderbirds spielt werden wir auch Javed Saleem und Maurizio Szymanski schmerzlich vermissen.