A-Jugend gewinnt erstmalig gegen Dresden
Geschrieben von: Marcel Mudrich / Headcoach Probst    Mittwoch, den 19. Mai 2010 um 06:10 Uhr   

Mit einem eindrucksvollen 36:12 Sieg setzt die A-Jugend ihre Siegesserie in der 1.Jugendliga Ost fort und unterstreicht die diesjährigen Ambitionen. Dabei gelang es dem Team um Headcoach Probst zum ersten mal überhaupt die Dresden Monarchs zu schlagen. Damit läutete das Team den Beginn des historischen Wochenendes ein.


Headcoach Probst:
Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte konnte das A-Jugend Team die Dresden Monarch's schlagen. Es gab viel Licht aber auch Schatten in dieser Begegnung. Rookie Quarterback Conrad Dörfer warf den zweiten TD seiner Karriere auf  WR Kevin Dumke, und trotz der Verletzung von RB Leif Samas konnte die Offense weiter marschieren. Die Defense konnte den Gegner so unter Druck setzen, dass sich das Spiel der Monarch's nicht entwickeln konnte.

Aber auch hier sorgten Misstackle's und falsche Winkel für Raumverlust. Weitere Fehler brachten die Dawgs in schwierige Situationen. Zwei Fumble's wurden verloren, und unnötige Strafen verursacht. So wird Maurizio Szymanski der B-Jugend wohl im nächsten Spiel fehlen, da er wegen unsportlichen Verhaltens einen Platzverweis erhielt.

Die Monarch's konnten sich in ihrem zweiten Saisonspiel steigern und präsentierten sich in besserer Form als gegen die Thunderbird's. Wenn die Entwicklung anhält, wird das Rückspiel in Dresden sicher kein Selbstläufer. Auch die T-Bird's sollten sich für das nächste Aufeinandertreffen warm anziehen.

Alles Gute wünschen die Dawg's dem verletzten Dresdner Spieler, der nach unseren Informationen, noch am selben Tag mit seinem Team die Heimreise antreten konnte.