Sieg beim Adler-Flag-Turnier
Geschrieben von: Jérôme Brandt    Samstag, den 01. März 2014 um 15:35 Uhr   

Sieg beim Flag-Turnier der Adler (15.02.)

 

Eine Woche nachdem wir unser eigenes Turnier über die Bühne gebracht haben, waren wir zu Gast bei den Berlin Adlern zu einem kleinen Turnier unter Freunden.

Auch mit an Bord waren die immer wieder gerngesehenen RedWings aus Frankfurt/Oder.

 

Die Halle in Wedding hat eine Tribüne, die Eltern waren zahlreich vertreten und voller Zuversicht.

 

Jedes Team 4 Spiele, was ist heute möglich?

Schon vor dem ersten KickOff fällt auf, dass die Bulldogs heute etwas Neues probieren: weisse Trikots!

Also diesmal keine hässlichen Leibchen im direkten Vergleich gegen die RedWings, die Kids waren darüber bestimmt froh.

 

Erstes Spiel gegen die Adler und es wird ein nettes 8:0.

Gute Runs helfen uns, das Spiel zu machen und die Verteidiger passen gut auf die Nummer 25 aus ;-)

 

Das zweite Spiel der Bulldogs geht gegen die RedWings und endet 14:0.

Es fällt auf, dass der Ball heute mehr unter den Spielern verteilt wird als noch im letzten Turnier; das scheint die Gegner zu verunsichern.

 

Turnier-Halbzeit:

Wir führen mit 2-0 Siegen und gönnen uns nen fruchtiges Chilli...

 

Spiel Nummer drei (vs. Adler) wird konzentriert geführt und es wird klar, dass die Defense heute extrem stark spielt.

Die Coverage ist so gut, dass die gegnerischen QBs das ein oder andere Mal den Ball ins Aus werfen, weil sie keine Anspielstation finden.

Das Team gewinnt deutlich mit 13:0 und ist damit vorzeitig Turniersieger.

 

Das letzte Spiel gegen die RedWings wird ein Schlagabtausch der beiden Defenses und beide Teams gönnen sich Nichts.

Auch die Jungs mit weniger Einsatzzeit sind voll motiviert und geben alles.

Die Zuschauer sehen viele Pass-Defelections und Interceptions und das Spiel endet leistungsgerecht mit einem Unentschieden: 0-0

 

Im letzten Spiel des Tages gewinnen die Adler dann noch knapp gegen die RedWings und sichern sich damit den zweiten Platz.

In der Zwischenzeit vergnügen unsere Jungs sich schon mit dem Adler-Maskottchen "Lenny" und fiebern der Siegerehrung entgegen.

 

Zum Abschluß gibt es den Siegerpokal für die Bulldogs und alle sind glücklich und zufrieden.

 

Wir danken den Veranstaltern und Helfern für das Turnier und die gute Zeit!