Bulldogs 2016er-Video + Interview
Geschrieben von: Eva Johannes    Donnerstag, den 23. März 2017 um 16:10 Uhr   


Vor Kurzem haben wir ein Video mit Highlights aus dem letzten Jahr auf Youtube  hochgeladen,

ihr findet es unter diesem Link: https://www.youtube.com/watch?v=r3ynHDcFmIE

Bulldogs 2016

Die zwei Musikstücke im Video sind Remixes von DJane Josi (Josephin), die sie extra für die Spandau Bulldogs gemacht hat.
Vielen Dank dafür Cool

Unsere Event-Chefin Eva Johannes hat mit ihr ein kleines Interview geführt:

DJ Josi

  1. 1.Du machst gerade Dein Abitur. Wie bekommst Du dies mit einem Leben als DJane unter einen Hut?

Das ist alles eine Sache der Organisation. Ich lerne für Klausuren o.ä. schon viele Tage im Voraus. Genauso ist es auch bei meinen Hausaufgaben.

  1. 2.Welche Stilrichtungen bevorzugst Du? Käme auch ein anderer Style auf deinen "Plattenteller"?

Als DJ generell spiele ich das was von mir erwartet wird. Wenn jemand möchte das ich House spiele, spiele ich House, wenn R´n´B gewünscht ist dann R´n´B. Mein Geschmack ist dabei unwichtig.

  1. 3.Du mixt Deinen eigenen Sound. Warum?

Ich habe zuerst nur angefangen aufzulegen und habe bemerkt das es sich zu meiner Leidenschaft entwickelt. Jedoch hatte ich schon von Beginn an Ideen von eigenen Tracks und diese wollte ich verwirklichen. Des Weiteren finde ich es so viel einzigartiger denn jeder Produzent hat seinen eigenen Sound.

  1. 4.Seit wann bestimmt Musik Dein Leben? Spielst Du auch ein Instrument?

Musik bestimmt schon immer mein Leben. Seit dem 4. Lebensjahr spiele ich Klavier.

  1. 5.Welche anderen Musiker bewunderst Du? Welche magst Du eher nicht?

Ich bewundere Hardwell & DANNIC welche gleichzeitig meine Idole sind. Ansonsten gibt es keinen Künstler den ich nicht mag.

  1. 6.Wo legst Du alles auf?

Öffentliche Veranstaltungen, Private Veranstaltungen, Firmen Veranstaltungen, Bars, Vereine und ab meinem 18 Lebensjahr hoffentlich auch in Clubs.

  1. 7.Wirst Du Dich nach dem Abitur komplett auf die Musik konzentrieren oder hast Du einen anderen Berufswunsch?

Nach meinem Abitur möchte ich Tontechnik studieren. Die Musik wird aber immer eine große Rolle spielen.

  1. 8.Was gibt Dir die Musik?

Die Musik gibt mir Kraft, Inspiration, Selbstbewusstsein, Freude. Sie half schon immer wenn es noch so dunkel erschien, ein Licht zu sehen.