Ordnung Pflichtarbeitsstunden
Geschrieben von: Jerome Brandt    Donnerstag, den 22. März 2018 um 14:37 Uhr   

Bulldogs

An alle Mitglieder:

Auf der letzten Mitgliederversammlung haben wir beschlossen, dass wir für die Mitglieder sogenannte Pflichtstunden einführen.
Ziel ist es, die anfallenden Arbeiten im und rund um den Verein auf viele Schultern zu verteilen, damit die Last für den Einzelnen und die Einzelne nicht zu groß wird.

Die Ordnung im kompletten Wortlaut findet ihr hier: Ordnung_Pflichtarbeitsstunden_2018.docx

Hier die ersten beiden Absätze aus der Ordnung:
"Jedes Mitglied des Spandau Bulldogs e. V. hat einen Beitrag zum Wohle des Vereins, zur Förderung der Gemeinschaft und zur Fortentwicklung des Vereins zu leisten. Diese Verpflichtung schließt auch die Übernahme von Arbeiten und Aufgaben zum Wohle aller Mitglieder ein.

Damit die Organisation des Vereinslebens und die Durchführung von anfallenden Arbeiten nicht nur von wenigen Schultern getragen wird, hat jedes Vereinsmitglied die Verpflichtung sich an der Bewältigung der anfallenden Arbeiten zu beteiligen. Diese Verordnung soll die Ableistung von Pflichtarbeitsstunden regeln."


Für Minderjährige Mitglieder (ab 14 Jahre) gibt es hier eine Erklärung, die bitte von den Eltern unterschrieben werden soll: Pflichtarbeitsstunden_Erklaerung_Eltern.doc

Volljährige Mitglieder dürfen sich in einer Liste eintragen, die demnächst durch die jeweiligen Head-Coaches und Betreuer verwaltet wird.