Senior-Flags gehen in eine spannende Turnierwoche
Geschrieben von: Matthias Wolfram + Jerome Brandt    Dienstag, den 28. Juni 2016 um 14:46 Uhr   
Spandau Bulldogs Senior-Flag

Die Senior-Flags der Spandau Bulldogs starten dieses Wochenende am 03.07.2016 bei den Berlin Adlern in eine spannende Game Week.
Bei dem Turnier der Berlin Adler unter dem Motto „Napoleons zweiter Streich“ misst sich das Team mit acht anderen Teams aus ganz Deutschland, denn in der 5er-DFFL werden die Spiele im Turniermodus ausgetragen.

Für unsere Senior-Flags ist dies der dritte Auftritt als Mannschaft nach den German Flag Open im Oktober 2015 und dem Turnier bei den Berlin Bears im Mai dieses Jahres.
Das Team hat seitdem hart trainiert und sich personell verstärken können.
Wir sind der klare Underdog und das unerfahrenste Team, da wir bisher noch nicht so viel Turniererfahrung sammeln konnten, aber wir werden mit Leidenschaft in das Turnier gehen und vielleicht sind wir damit auch für die eine oder andere Überraschung gut“, so Offense Coordinator Matthias 'Matze' Wolfram.

Nichtsdestotrotz steht das Turnier bei den Adlern unter dem Aspekt einer Generalprobe für das eigene Turnier,
das am Sonntag, 10.07.2016 als „Bulldogs Bash“ startet.
Turnierbeginn ist dann um 10:00 h im Helmut-Schleusener-Stadion. Das Team freut sich über regen Besuch.


Und sollte jemand beim Zuschauen Lust bekommen, selber Flag Football spielen zu wollen, so ist er (oder auch sie) ab 16 Jahren jederzeit gerne bei uns im Team willkommen.
Training ist während des Sommers immer dienstags und donnerstags von 18:30 bis 20:00 h im Helmut-Schleusener-Stadion.