News Verein


Saisonabschluß der Männer
Geschrieben von: Simon Phillipson + Jerome Brandt    Donnerstag, den 03. November 2016 um 12:52 Uhr   

BulldogsAm Samstagabend den 15.10.16 fand sich fast die ganze Herren-Mannschaft der Spandauer Bulldogs zur Abschlussfeier der Saison 2016 in der BowlingArena Spandau, einem unserer Sponsoren, ein.

Ein Team-Event, das schon seit sehr langer Zeit nicht mehr so gut besucht war und viel mehr noch:
denn vor einem Jahr hätte man nicht glauben können, dass so etwas überhaupt in der Art stattfindet.

Am Anfang der Trainingszeit stand man nämlich mit einem komplett neuen Trainerstab und bei Weitem nicht genug Spielern für ein ganzes Team da.
Und dennoch konnte man an diesem Oktober-Abend den direkten Wiederaufstieg in die 3. Liga feiern.
Das Team, der Trainerstab, der Vorstand, jeder war da.
Und so konnten wir bei einem leckeren Buffet und Getränken ausgelassen miteinander über die vergangene Saison und sonstige Themen quatschen.
Aber was wäre solch eine Abschlussfeier ohne Danksagungen oder Ehrungen.

Zuerst bedankten sich das Trainerteam und der Vorstand beim gesamten Team mit personalisierten Marken, auf denen Vereinslogo, Rückennummer und Namen eingraviert wurden, die einen immer an dieses wundervolle Jahr erinnern werden.
Natürlich wurden auch verschiedenste Ehrungen für das Können auf und (was genau so wichtig ist bei solch einem großen Team) neben dem Platz verliehen.

Der Vorstand bedankte sich genauso bei allen Beteiligten für diese Saison und kündigte an, zu versuchen, den Trainerstab weiter vergrößern, um sich für die kommende Spielzeit zu rüsten.
Zu guter Letzt bedankte sich das gesamte Team bei den Trainern, die diese Spielzeit in dieser Art mit ihrem Training erst möglich gemacht haben, in Form von Gutscheinen und kleinen Scherzpräsenten, die mit Freude angenommen wurden, was auch zeigt, wie sehr das ganze Team innerhalb eines Jahres zusammengewachsen ist.

Das Prozedere dauerte natürlich seine Zeit und nach dem offiziellen Teil fing der Abend an, entspannt auszuklingen.
Insgesamt ein schöner Abschluss einer anfangs nicht für möglich gehaltenen Saison.

Spandau Bulldogs 2016

 
Mitgliederversammlung 2016
Geschrieben von: der Vorstand    Mittwoch, den 02. November 2016 um 09:43 Uhr   

EINLADUNG

Spandau Bulldogs

Sehr geehrte Mitglieder,

wieder einmal dürfen wir Euch zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung zusammenrufen.

Der Vorstand des American Football und Cheerleading Clubs Spandau Bulldogs e.V. lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet statt:
  • am: Samstag, 19. November 2016
  • um: Einlass ab 13:00 - Beginn 14:00 – Ende ca. 18:00 Uhr
  • Ort: Klubhaus - Spandau - Westerwaldstr. 13 - 13589 Berlin (Google Maps)

Die Räumlichkeit ist begrenzt.
Wir weisen darauf hin, dass nur Mitglieder zur Versammlung zugelassen sind.
Gäste sind grundsätzlich zugelassen und erwünscht.
Der Vorstand bitte jedoch um Anmeldung bis zum 17.11.2016 per Mail an vorstand@spandau-bulldogs.de.


Eingereichte Anträge:

 
Untersuchung für Spielerpass
Geschrieben von: Jerome Brandt    Montag, den 31. Oktober 2016 um 08:28 Uhr   
Um 2017 an Ligaspielen teilnehmen zu können, brauchst Du einen Spielerpass.
Für diesen Spielerpass sind ein paar Voraussetzungen nötig, unter Anderem ein ärztliches Attest.
Dieses kannst Du am kommenden Mittwoch in der Geschätsstelle bekommen...

Bulldogs
 
von Nix kommt Nix!
Geschrieben von: Jerome Brandt    Montag, den 31. Oktober 2016 um 08:24 Uhr   

Jeden Sonntag um 11 Uhr geht's an den Hahneberg zum Lauf- und Konditionstraining mit Coach Matt.
Wer mitmachen möchte, trifft sich bitte pünktlich an der Ecke Reimerweg und Weinmeisterhornweg ( Google Maps )

Bulldogs am Hahneberg


 
(neue) Physios braucht das Land!
Geschrieben von: Jerome Brandt    Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 11:14 Uhr   

Spandau Bulldogs

Für die Saison 2017 brauchen wir neue und mehr Physiotherapeuten bei unseren Spielen.
Letzte Saison lief das eher mittelmäßig, deswegen müssen wir hier aktiv(er) werden.

Gibt es hier Physios oder kennt jemand jemanden, der die Spandau Bulldogs unterstützen könnte und würde?

Details/Bedingungen/Aufwandsentschädigung werden dann mit dem sportlichen Leiter/Vorstand geklärt.

Bitte meldet euch unbürokratisch per eMail unter info@spandau-bulldogs.de

Danke
 
Senior-Flags bei den German FlagOpen 2016
Geschrieben von: Matthias Wolfram + Jerome Brandt    Montag, den 10. Oktober 2016 um 13:57 Uhr   

08. Oktober 2016
Im letzten Turnier der Saison ging es für die Spandau Bulldogs SeniorFlags zu den German Flag-Open, den freien Meisterschaften im deutschen Flag Football.
15 Teams waren angetreten, und wir spielten in einer Gruppe mit den Berlin Rebels, den Lazy Brains aus Braunschweig und den Dresden Monarchs.


Im ersten Spiel ging es gegen die Berlin Rebels. Die Offense bewegte den Ball gut über den Platz und die Defense sorgte immer wieder dafür, dass die Rebels nicht davonzogen.
Am Ende hatten wir das Spiel aufgrund einer starken Teamleistung mit 13:12 gewonnen.

Spandau Bulldogs Senior-Flag Team


Im zweiten Spiel ging es gegen die klar favorisierten Lazy Brains, die auch standesgemäß mit ihrem ersten Angriff mit 00:07 in Führung gingen.
Der anschließende Angriffsversuch unserer Offense blieb leider erfolglos. Doch dank einer Interception von Safety Patrice Bailin kam unsere Offense in der eigenen Hälfte der Lazy Brains zurück ins Spiel.
Mit drei Spielzügen stand man vor der Endzone, der vierte Versuch wurde aber leider abgewehrt, sodass es bei 00:07 Führung der Lazy Brains blieb. Die Lazy Brains bauten danach ihre Führung aus, sodass es mit dem Schlusspfiff 00:21 stand.
Obwohl sich das Ergebnis so nicht anhört, wurde das Spiel von uns sehr knapp gestaltet. Die Offense hatte mehrmals - auch dank der guten Defense Arbeit - die Chance in die Endzone zu kommen, aber die Brains verteidigten einfach zu gut. Am Ende hatten wir sogar noch das Pech, dass uns ein Touchdown aberkannt wurde.


Im letzten Gruppenspiel ging es gegen die Dresden Monarchs. Der erste Angriffsversuch der Monarchs führte zur 07:00 Führung. Im anschließenden Drive bewegte die Offense den Ball gut über das Feld und musste im vierten Versuch die Mittellinie passieren, um vier neue Versuche zu bekommen.
Ein sehenswerter langer Pass auf Wide Receiver Jan Wolfram führte zum Touchdown und Verkürzung des Spielstands zum 07:06, da der Extrapunktversuch abgewehrt wurde. Die Dresdner hatten aufgrund der vorherigen Spiele beobachtet, dass von Jan Wolfram die größte Gefahr in der Offense ausging und ihn damit stets in Sonderdeckung genommen.
Der Offense gelang es zwar, noch mehrmals bis vor die Endzone zu kommen, leider blieben die Versuche, einen weiteren Touchdown zu erzielen, erfolglos. Am Ende stand es 26:06 für die Monarchs.


Als Gruppendritter ging es für unser Team im Spiel um Platz 12 gegen die Berlin Bears. Wir hatten als erstes den Ball, bewegten uns konzentriert über das Feld und schlossen mit einem Touchdown ab. Der Extrapunktversuch misslang. Die Bears erzielten im Anschluss den Ausgleich (auch ohne Extrapunkt), sodass es 06:06 in die Pause ging. Nach der Pause erhöhten die Bears auf 06:13. Wir sind dann noch einmal auf 12:13 herangekommen, aber in ihrem letzten Drive erhöhten die Bears zum Endstand von 12:19, wobei ihnen vorher ein Touchdown wegen unsportlichen Verhaltens aberkannt wurde.


Mental schon im Feierabend (einige Spieler waren sogar schon auf dem Weg nach Hause und mussten zurückkommen), ging es etwas hektisch in ein letztes Spiel gegen die Berlin Bullets.
Die Bullets gewannen den Kick off durch Ching-Chang-Chong und gingen relativ schnell in Führung. Unsere Offense antworte prompt mit dem ersten Play durch einen Run-Touchdown von Jan Wolfram über das gesamte Feld. Der Extrapunktversuch auf Paul Mittelstädt gelang, wurde aber aberkannt, da Paul vergessen hatte, seine Flags anzulegen. Feierabend halt.

Im nächsten Drive erhöhten die Bullets durch Extrapunkt auf 13:06. Unsere Offense hoch motiviert, dieses letzte Spiel zu gewinnen, bewegte den Ball bis kurz vor die Endzone. Ein Pass auf unsere Center Spielerin Nadine Gundrum führte zum Touchdown, wurde aber aberkannt, da QB Matthias Wolfram über der LOS war.
Mit 10 yards Strafe ging es erneut in Richtung Endzone und dieses Mal gelang der Touchdown durch Pass auf Jan Wolfram, der damit im fünften Spiel seinen siebten Touchdown und damit alle Touchdowns des Teams erzielte. Der Extrapunkt auf Paul gelang dieses Mal, sodass es 14:13 stand. Trotz starkem Einsatz von Safety Patze Bailin gelang es der Defense nicht wie in den Spielen zuvor, die Offense zurück ins Spiel zu bringen. Dafür erhöhten die Bullets mit Extrapunktversuch auf 21:13.
Mit nur noch wenigen Sekunden auf der Uhr kam noch einmal die Offense aufs Feld. Ein letzter langer Pass auf Jan Wolfram wurde leider abgefangen, sodass die Spieluhr herunterlief und die Bullets mit 21:13 als Sieger vom Platz gingen.


Coach Mauroschat zum Turnierergebnis:
Wir haben als Team stark gekämpft und unsere bisher beste Leistung abgerufen. Es sind klare Leistungssteigerungen erkennbar gewesen. Leider fehlt uns in manchen Situationen noch die Kaltschnäuzigkeit.

 

Die SeniorFlags gehen jetzt auch in die Post-Season und bereiten sich für nächstes Jahr vor.
Leider haben wir zum Jahresende beruflich und bedingt durchs Studium einige Abgänge zu verkraften, so dass wir dringend neue Spielerinnen und Spieler suchen, die unseren Kader verstärken!

Wir trainieren während der Hallensaison immer dienstags und donnerstags von 20:00 bis 21:30 Uhr in der Bertold-Brecht-Oberschule (obere Halle), Wilhelmstraße 10, 13595 Berlin (Höhe Obi).


Wer Interesse hat, einfach zum Training vorbeikommen, zuschauen, mitmachen :-)

Spandau Bulldogs Senior-Flag Team
http://flagfootball.de/
 
Lauftraining am Hahneberg
Geschrieben von: Jerome Brandt    Samstag, den 08. Oktober 2016 um 12:04 Uhr   

Bulldogs

Coach Matthew
läd ein:

Ab sofort gibt es wieder Lauf- und Konditionstraining am Hahneberg in Staaken!

Beginn: 11 Uhr
Dauer: ca. 90-120 Minuten

Treffpunkt:
spätestens 10:55 Uhr an der Sprachschule

(Reimerweg, Ecke Weinmeisterhornweg)


Wie sehr willst du es?
see u there...
 
Aktion: Aufräumen im roten Container!
Geschrieben von: Jerome Brandt    Samstag, den 08. Oktober 2016 um 11:42 Uhr   

sbd_logo_2010-200

Veranstaltung bei Facebook:

https://www.facebook.com/events/1634586600173501/

Am 15.10. werden wir den roten Container aufräumen und winterfest machen (müssen)!

Es geht um 11 Uhr los,
je mehr helfen, desto schneller sind wir fertig zwinkernd

Es werden Getränke vor Ort sein, vielleicht auch ein paar Snacks.

Also, Freiwillige vor!
 
ärztliche Bescheinigung für Spielerpass
Geschrieben von: Jerome Brandt    Samstag, den 08. Oktober 2016 um 11:32 Uhr   

Spandau Bulldogs

Für alle Bulldogs-Spieler bieten wir den medizinischen Check bei uns in der Geschäftsstelle an!

Es wird eine Allgemein-Medizinerin da sein, die unsere Wechsler und neuen Kinder bis 17 Jahre untersuchen und die geforderten ärztlichen Bescheinigung zur Beantragung und Verlängerung der Pässe für die Saison 2017 ausstellt.
Es werden keine Gebühren erhoben. Es ist bitte nur die Krankenkassenkarte und ein Elternteil mitzubringen.

Termin: 02.11.2016 in Kabine 8 ab 17:00 Uhr.

Alle die diesen Termin nicht wahr nehmen können, müssen bis zum 30.11.2016 bei einem Doc gewesen sein und diese Bescheinigung in die Geschäftsstelle bringen.
Es ist sehr wichtig, da am 15.12.2016 alle Passunterlagen vollständig beim Verband vorliegen müssen.
 
Jahreshauptversammlung 2016
Geschrieben von: Jerome Brandt    Donnerstag, den 29. September 2016 um 15:21 Uhr   

Spandau Bulldogs

Der Herbst ist da, was normalerweise zwei Sachen bedeutet:
Erstens ist die Saison vorbei, zweitens steht die Jahreshauptversammlung  an...

Diese wird am 19.11.2016 im Jugendclub in der Westerwaldstraße 13, 13589 Berlin stattfinden
(gleiche Location wie letztes Jahr).

Beginn ist wahrscheinlich um 13 Uhr, wir halten euch auf dem Laufenden...

  • Anträge zu Satzungsänderung und sonstige Anträge können bis 22.10.2016 beim Vorstand eingereicht werden!
  • Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder, stimmberechtigt sind alle volljährigen Vereinsmitglieder.

der Vorstand

 
Bilder vom C-Jugend Scrimmage
Geschrieben von: Jerome Brandt    Donnerstag, den 29. September 2016 um 15:03 Uhr   

Am Sonntag testeten sich unsere C-Jugend-Spieler in Eberswalde bei den Warriors.

Gegen körperlich bevorteilte Warriors hielt unser Team trotz Ausfällen gut dagegen und konnte eine Menge lernen...

Bilder davon könnt ihr euch hier anschauen:
https://www.flickr.com/photos/125442078@N03/sets/72157671132882924


Spandau C-Dogs
 


Seite 5 von 29