News Verein


Männer starten mit Freilufttraining
Geschrieben von: Lennart Moest    Sonntag, den 13. März 2011 um 12:17 Uhr   
Die Männer starten ab Montag wieder ins Freilufttraining, Beginn ist um 19.30 Uhr an der Sportanlage Freiheitswiesen. Das Training am Dienstag entfällt.
 
Headcoach Heiko Güse tritt zurück
Geschrieben von: Lennart Moest    Mittwoch, den 09. März 2011 um 19:46 Uhr   
Mit einer Hiobsbotschaft beginnt die finale Saisonvorbereitung des Männerteams. Aus gesundheitlichen Gründen muss Heiko Güse sein Amt als Headcoach der Spandau Bulldogs ab sofort aufgeben.

Güse hatte, nachdem er bereits 2006 für den Aufstieg des Teams in die Oberliga verantwortlich war, sein Amt vor der Saison 2008 erneut übernommen. Er führte das Team zwei Mal hintereinander in das Finale der Verbandsliga. Nach dem erfolgreichen Aufstieg 2009 gelang dem Team in der Saison 2010 ein großartiger 3. Platz in der Oberliga. Das Männerteam ist sich einig, das von Heiko Güse aufgestellte Ziel „Aufstieg 2011“ trotz oder gerade wegen seines Ausscheidens mit voller Kraft erreichen zu wollen.

Coach_Heiko_bearbeitet


Durch die unerwarteten Ereignisse übernimmt der bisherige Linebacker-Coach Eckhard „Ecki“ Rankel als Defensiv Coordinator und teilt sich die Verantwortung für das Team mit Offensiv Coordinator Andre Probst.

Die Spandau Bulldogs bedanken sich für die erfolgreichen Jahre und wünschen Heiko und seiner Familie die Kraft diesen Schicksalsschlag zu verkraften und eine baldige und vollständige Genesung.
 
Bulldogs for Flags: Team 3 unschlagbar!
Geschrieben von: Lennart Moest    Sonntag, den 06. März 2011 um 20:14 Uhr   

Die zweite Auflage des „Bulldogs for Flags“ Turniers war erneut ein großer Spaß und Erfolg für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Insgesamt fanden sich knapp 30 Spieler aus den verschiedenen Teams in der Halle der Berthold-Brecht-Oberschule ein. Gespielt wurde dabei, das gerade für die „Großen“ ungewohnte Fünfer Flag. Besonders erfreulich war dabei die dennoch große Anzahl von Männerspielern die am Turnier teilnahmen.

Insgesamt gab es vier Mannschaften die in einem Ligamodus gegeneinander antraten.

Den Start machten dabei Team 1 und Team 3. Hier konnte sich Team 3 mit 14:08 durchsetzen. Gleich mit dem ersten Spielzug verbuchte Dean Kelly seinen ersten Touchdown und brachte seine Mannschaft in Führung. Zwar verkürzte Jannis Keil auf 08:06 doch Team 3 kam schnell zurück und verbuchte einen weiteren Touchdown. Diese anschließende two-point-conversion wurde zwar von Coach Mudi intercepted und in die gegnerische Endzone getragen, das Spiel drehen konnte aber auch diese Aktion nicht.

Aufstellung

Im Spiel zwei war es dagegen eine two-point-conversion, die den Unterschied machte. So ging Team 2 mit 06:00 in Führung, der Extrapunkt wurde jedoch vergeben. Besser machte es Team 4 nach ihrem Touchdown und konnte sich letztendlich mit 08:06 durchsetzen.

Auch im nächsten Spiel war es Team 2 das unterlag, diesmal deutlicher mit 00:13 gegen Team 3 welches damit bereits seinen zweiten Sieg feiern konnte. Thorsten Foge war dabei mit 7 Punkten der Matchwinner.

Spiel 4 war dann aüßerst turbulent. Eine frühe Interception von Gerrit Quaas und der daraus folgende Touchdown von Melissa Gill brachten Team 4 früh in Führung. Doch Team 1 hielt dagegen und konnte gerade in der Defensive überzeugen. So konnte Felix Töpfer einen schönen Sack verbuchen, der ihm später zum MVP des Turniers machen sollte. Darauffolgend konnte Team 1 zwei Safetys erreichen und den Spielstand auf 06:04 verkürzen. Team 4 konterte jedoch durch einen Touchdown von Tobias Bluhm und setzte sich letztendlich mit 12:04 durch.

Felix_MVP

Durch den Sieg wiesen Team 3 und 4 beide zwei Siege auf ihrem Konto aus und so kam es zum Entscheidungsspiel um den Turniersieg. Dabei startete Team 4 besser ins Spiel und konnten den ersten Touchdown durch Melissa Gill erzielen. Der Extrapunktversuch scheiterte und es gelang Team 3 in Form von Dean Kelly den Augleich zu erzielen. Nun ging es hin und her, ohne dass eins der Teams punkten konnte. Letztendlich war es dann aber doch Team 3 welches geführt von ihrem QB Patrick de Roode den Sieg mit einem weiteren Touchdown sichern und das Turnier verdient gewinnen konnte.

Im letzten Spiel ging es dann zwischen den bisher sieglosen Teams 2 und 1 um den dritten Platz. Dabei entwickelte sich ein einseitiges Spiel, in dem Jannis Keil zeigte, warum er zum Rookie of the year gekürt worden war. Mit drei Touchdowns war er der überragende Spieler beim 25:00 Sieg seines Teams welches damit den dritten Platz erreichen konnte.

Insgesamt war es ein schönes Turnier mit vielen spannenden Spielen und tollen Aktionen. Dabei ging es stets fair zu und alle Spieler konnten sich über genügend Einsatzzeiten freuen.

Die Bilder stammen wieder einmal von Rainer Keil. Weitere Bilder können in der Galerie betrachtet werden.

 

Alle Spiele:

Team 1

08:14

Team 3

Team 2

06:08

Team 4

Team 2

00:13

Team 3

Team 4

12:04

Team 1

Team 3

12:06

Team 4

Team 1

25:00

Team 2

 

 

Abschlusstabelle:

 

Punkte

Punkteverhältnis

Team 3

6:0

39:14

Team 4

4:2

26:22

Team 1

2:4

37:26

Team 2

0:6

06:46

 
MVPs 2010
Geschrieben von: Lennart Moest    Freitag, den 04. März 2011 um 11:02 Uhr   
Leicht verspätet sollen auf diesem Weg noch einmal die Most Valuable Players (MVPs) der Saison 2010 vorgestellt werden. Zudem haben einige Teams ihren Rookie, also Neueinsteiger, des Jahres gewählt.

Alle Preisträger wurden traditionell auf der Weihnachtsfeier zum Ende des vergangenen Jahres geehrt. Zusätzlich wurde erstmals der Titel „Team des Jahres“ verliehen, der in diesem Jahr wenig überraschend an die Flags ging.

Bei der  Wahl des MVP geht es dabei nicht nur um die sportliche Leistung sondern auch das Verhalten neben und auf dem Platz. Die diesjährigen Gewinner können unten nachgelesen werden.

 

Damen:
Offense: Juliane "Kuschi" Hengfoss
Defense: Christina Wrege
Rookie of the Year: Dörte Lück

Herren:
Offense: Magnus Bilke
Defense: Manuel Neumann

A-Jugend:
Offense: Nadeem Saleem
Defense: Leander Self

B-Jugend:
Offense: Sven Samans
Defense: Robin Klafki

Flags:
MVP: Justin Wildt
Rookie of the Year: Jannis Keil

 

 


 

 
B- und C- Jugend starten ins Freilufttraining
Geschrieben von: Lennart Moest    Donnerstag, den 03. März 2011 um 12:27 Uhr   
Die B- und C-Jugend starten ab der kommenden Woche wieder ins Freilufttraining. Sie treffen sich erstmals am 11.03. ab 18.00 Uhr an der Sportanlage Freiheitswiesen. Bitte denkt an passende Kleidung, auch im März kann es noch kalt werden.
 
Rookies bestehen Feuertaufe
Geschrieben von: Marcel Mudrich    Sonntag, den 27. Februar 2011 um 23:52 Uhr   
Im ersten Freundschaftsturnier in 2011 fuhren die Bulldogs Flags mit großen Erwartungen nach Erkner. Gleich mit 2 Teams konnten die Flags am Turnier teilnehmen. Der stetig große Zulauf macht das möglich.

Am Ende gewannen die Teams die Plätze 3 und 6. Und im Wesentlichen an Erfahrung. Eine Erfahrung, die in Erkner gemacht wurde war, dass die anderen Teams leistungstechnisch aufgeschlossen haben. Leichte Siege wie in 2010 werden in 2011 nicht mehr einzufahren sein.

Zum Bulldogs MVP beim Turnier in Erkner wurde Michael Thake gewählt, der als Rookie in seinem ersten Turnier eine Interception und einen Touchdown machte. Klasse Leistung!

Spandau Bulldogs 2 ist das aktuelle Aufbauteam, das im Turnier Platz 6 belegte. Ein erster Sieg gelang dem Team im letzten Spiel nach einer tollen Leistung gegen den Gastgeber und am Ende viertplatzierten Erkner Razorbacks. Alle Rookies haben ausreichend Spielzeit bekommen, um Erfahrungen zu sammeln, und konnten mit dem guten Turnierabschluss erhobenen Hauptes die Rückfahrt antreten.

Mit Spandau Bulldogs 1 stellten die Flags das Leistungsteam, das sich heute 2 mal geschlagen geben musste. Punktgleich mit den zweitplatzierten Red Devils landete das Team auf Platz 3. Das siegverwöhnte Team erkannte im Laufe des Turniers Defizite, die für die kommende Saison noch ausgebessert werden müssen. Die stärkere Besetzung des Turniers war in dieser Hinsicht hilfreich.

Wir bedanken uns bei den Betreuern und Helfern für die tolle Verpflegung und Unterstützung beim Turnier!
>> Kleines Video zumTurnier

Die Turnierdetails:

3. Erkner Flag Bowl
Jugend 5er Flag Turnier Champions –Class (10-15 Jahre)

  Teams
Erkner Razorbacks
Frankfurt/O Red Wings
Spandau Bulldogs 1
Eberswalde Red Devils
Dresden Monarchs
Spandau Bulldogs 2
                 
                     
  Spandau Bulldogs 1  Spandau Bulldogs 2                
  22 Daniel Starchak
25 Lukas Dombrowski
26 Dominik Denkmannn
38 Yannick Krüger
39 Cesur Khan
47 Steven Raschke
48 Dean Kelly
96 Justin Wildt
88 Janis Keil
 14 Michael Thake
19 Timo Brückner
23 Konstantin Dombrowski
27 Felix Töpfer
29 Kai Detner
47 Luca Hain
69 Michelle Bacinski
72 Manuel Thake
74 Laurentius Hoffmann
89 Duncan Thomas
               
 
                 
Spiel Paarung
Uhrzeit Ergebnis
Punkte
1 Erkner Razorbacks Frankfurt/O Red Wings 11:00 24 : 6
2 : 0
2 Spandau Bulldogs 1 Eberswalde Red Devils 11:20 12 : 22
0 : 2
3 Dresden Monarchs Spandau Bulldogs 2 11:40 21 : 6
2 : 0





 




4 Erkner Razorbacks Spandau Bulldogs 1 12:00 0 : 22
0 : 2
5 Frankfurt/O Red Wings Dresden Monarchs 12:20 2 : 25
0 : 2
6 Eberswalde Red Devils Spandau Bulldogs 2 12:40 22 : 12
2 : 0





 




7 Dresden Monarchs Erkner Razorbacks 13:00 18 : 14
2 : 0
8 Frankfurt/O Red Wings Eberswalde Red Devils 13:20 6 : 22
0 : 2
9 Spandau Bulldogs 2 Spandau Bulldogs 1 13:40 0 : 26
0 : 2












Mittagspause 14:00 bis 14:30












 




10 Erkner Razorbacks Eberswalde Red Devils 14:30 6 : 0
2 : 0
11 Spandau Bulldogs 2 Frankfurt/O Red Wings 14:50 0 : 20
0 : 2
12 Spandau Bulldogs 1 Dresden Monarchs 15:10 0 : 8
0 : 2





 




13 Spandau Bulldogs 2 Erkner Razorbacks 15:30 14 : 8
2 : 0
14 Frankfurt/O Red Wings Spandau Bulldogs 1 15:50 6 : 20
0 : 2
15 Eberswalde Red Devils Dresden Monarchs 16:10 0 : 6
0 : 2


Siegerehrung 16:30








Platzierung   Punkte   TD Punkte
1. Dresden Monarchs
10 : 0
78 : 22
2. Eberswalde Red Devils
6 : 4
66 : 42
3. Spandau Bulldogs 1
6 : 4
50 : 58
4. Erkner Razorbacks
4 : 6
52 : 60
5. Frankfurt/O Red Wings
2 : 8
38 : 91
6. Spandau Bulldogs 2
2 : 8
32 : 97

3. Erkner Flag Bowl
Jugend 5er Flag Turnier Champions –Class (10-15 Jahre)

Datum: 27-02-11
Beginn: 11:00 Uhr, Siegerehrung ca. 16.15 Uhr


Ort: Stadthalle Erkner
Turnierleiter: Andreas Zuncker
Headcoach: Uwe Schütz


Teams
Erkner Razorbacks
Frankfurt/O Red Wings
Spandau Bulldogs 1
Eberswalde Red Devils
Dresden Monarchs
Spandau Bulldogs 2
 
Bulldogs for Flags Reloaded
Geschrieben von: Lennart Moest    Freitag, den 25. Februar 2011 um 13:31 Uhr   

Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung wird am Samstag den 5.3.2011 das zweite „Bulldogs for Flags“ Turnier stattfinden. Eingeladen sind dabei Spieler aller Altersklassen um sich der Herausforderung Flag-Football zu stellen. Dabei werden die Teams durcheinander gemischt, so dass Männer, Ladies, Jugend und Flags Spieler miteinander spielen.  Zuletzt gab es zudem ein Trainerteam. Dabei steht für alle der Spaß am Football im Vordergrund.

Einlass ist um 14 Uhr in der Halle der Berthold Brecht Oberschule, die Spiele starten ab 15 Uhr.

Damit auch für das leibliche Wohl gesorgt ist, wäre es zudem schön, wenn noch die ein oder andere Kuchenspende mitgebracht werden könnte.

 
Flags wollen Siegesserie in Erkner fortsetzen
Geschrieben von: Lennart Moest    Donnerstag, den 24. Februar 2011 um 15:31 Uhr   
Nachdem die Flags bereits erfolgreich in die neue Saison gestartet sind, steht am kommenden Sonntag das nächste Hallenturnier in Erkner an. Die Bulldogs gehen wieder als klarer Favorit ins Rennen und werden versuchen ihre Siegesserie weiter auszubauen. Wer unsere Flags unterstützen möchte, findet sich ab 11 Uhr in der Stadthalle Erkner ein. Wir wünschen unseren Flags viel Erfolg und jede Menge Spaß.
 
Neuer Fitnesscoach für die Männer
Geschrieben von: Lennart Moest    Freitag, den 07. Januar 2011 um 18:29 Uhr   

Die Männer starten auf ihrem Weg in die Regionalliga mit einem neuen Fitnesstrainer in das Jahr 2011. Tobias Wothe wird das Trainerteam ab sofort unterstützen und dabei helfen das Männerteam fit für die neue Saison und den Aufstieg zu machen.

Wothe kann dabei auf langjährige Erfahrung in diesem Beerich zurückblicken. Er arbeitet seit nunmehr 20 Jahren als Trainer, ist Sportfachwirt und A-Lizenz-Trainer. Er brachte verschiedene Schauspieler, wie Til Schweiger oder Michelle Rodriguez in Form und war zuletzt für die Fitness der Berlin Adler zuständig.

Als Schwerpunkt seiner Arbeit sieht er die Förderung der mentalen Belastbarkeit sowie der körperlichen Fitness der Bulldogs um dem körperbetonten American Football besser bewältigen zu können.

Das Training startet heute Abend ab 20 Uhr in der BBO-Halle. Wir heißen Coach Tobias herzlich Willkommen und hoffen auf eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit.
 
Riesenspass für Groß und Klein
Geschrieben von: Marcel Mudrich    Montag, den 06. Dezember 2010 um 14:19 Uhr   
FlagturnierDas Flagturnier am Sonntag den 05.12.2010 war eine tolle Veranstaltung, die allen Beteiligten großen Spass gemacht hat. Bei dem für alle Teams offenen Flag Hallenturnier "Bulldogs for Flags" waren alle aktiven Spieler und Spielerinnen herzlich eingeladen. Und neben zahlreichen Flags folgten dieser Einladung auch viele der "Großen". Hier freuten wir uns über eine gute Beteilung der A- und B- Jugendspieler.

So konnten für das Turnier 4 Mannschaften aus insgesamt 28 Spielern gebildet werden, die im Laufe des Turniers gegeneinander antraten. In Spielen von jeweils 15 Minuten spielten die Teams ab 15:00 Uhr gegeneinander.

Es stellte sich schnell heraus, dass der Team-Mix sehr gut gelungen war, da alle Spiele relativ ausgeglichen waren und oft sogar recht spannend verliefen. Als kleines Bonbon gab es auch ein Coaches Team, das sich der Herausforderung stellte und bei dem sich der eine oder andere Spieler mit einem Touchdown für die "Quälereieren" der vergangenen Saison revanchieren konnte. Hut ab!
DIE TEAMS

Team 1   Team 2
Team 3   Team 4 (Coaches)  
  • Timo Baurmann
  • Nadeem Saleem
  • Dominik Denkmann
  • Kevin Dahl
  • Lukas Dombrowski
  • Constantin Dombr.
  • Daniel Startchak
  • Felix Töpfer
 
  • Leif Samans
  • Sven Samans
  • Javed Saleem
  • Yannick Krüger
  • Evrim Basbolat
  • Justin Wildt
  • Michael Thake
 
  • Jannis Keil
  • Andreas Jacobs
  • Igor Vassilev
  • Marcel Behnke
  • Aron Teske
  • Jonas Hoy
  • Timo Brueckner
  • Manuel Thake
 
  • André Probst
  • Daniel Schmidt
  • Maria Schmidt
  • Jens Mudrich
  • Robert Müller
 

Schiedsrichter bei allen Partien
:
Oliver Neumann

ERGEBNISSE
Flagturnier
Spiel     Ergebnis
Team 1 - Team 2  12:12
Team 3 - Team 4  24:12
Team 3
- Team 1
 12:18
Team 2
-
Team 4
 22:12
Team 2 -
Team 3
 26:6
Team 1
-
Team 4  19:21

ABSCHLUSSTABELLE


Team Punkte TD-Punkte Differenz
Team 2 5 60:30 +30
Team 1 3 49:45 +4
Team 3 2 42:56 -14
Team 4 2 45:65 -20

Als Ehrung und Erinnerung erhielten alle Spieler der 3 erstplatzierten Teams eine Urkunde. Eine tolle Veranstaltung! So waren sich am Ende alle einig. Und so wird nun bereits überlegt noch in der Wintersaison ein zweites Event dieser Art zu organisieren.

Besonderer Dank gilt den Organisatoren. Wir bedanken uns bei:
  • Familie Töpfer für die tolle Verpflegung,
  • Maria und Daniel Schmidt für die leckeren Kuchen,
  • Rainer Keil, für die klasse Fotos,
  • allen Helfern, die mitgeholfen haben, den Termin zu ermöglichen und die Veranstaltung durchzuführen
Zu guter Letzt noch eine spezielle Danksagung an Oliver Neumann, der die ganze Sache erst ins Rollen brachte.
Die Idee zu der Veranstaltung steuerte er bei. Vielen Dank Olli!


 
"Bulldogs for Flags" - Hallenturnier
Geschrieben von: admin super    Freitag, den 03. Dezember 2010 um 14:04 Uhr   

Am 05.12.2010 um 14.00 Uhr findet in der Halle der Bertold Brecht Oberschule in der Wilhelmstrasse das Hallenturnier "Bulldogs for Flags" statt. Es sind alle Altersklassen der Bulldogs willkommen. Die Teams werden gemixt. Passend zum Advent wird es Kuchen geben. Und die Tribüne bietet Platz zum Zuschauen und geselligen Beisammensein. Das Turnier ist eine schöne Abwechslung zum Wintertraining und bietet auch den neuen Flags eine weitere Gelegenheit ihre neu erworbenen Fähigkeiten einzusetzen.

Wir freuen uns auf Rege Beteiligung an Aktiven aber gern auch passiven Teilnehmern.

 


Seite 23 von 28