News Verein


Hail Mary Sieg der Bulldogs bei den Thunderbirds!
Geschrieben von: Lukas Ziegert + Jerome Brandt    Montag, den 02. Mai 2016 um 18:41 Uhr   

Nachtrag vom 23.04.

Bulldogs Männer
Es sind noch acht Sekunden auf der Uhr und es steht 17:13 für die Berlin Thunderbirds.

Die Offense der Spandau Bulldogs hat den Ball an der 50 Yard Linie. Es ist der letzte Spielzug des Tages. Der Snap kommt zu Quarterback Sven Samans #7, dieser hat Zeit und sucht seine Receiver in der Endzone und findet Steven Wetzel #3 - Touchdown!

So endete das Spiel am vorletzten Samstag gegen die Thunderbirds. Genau wie in einem Film. Perfekt....
Doch fangen wir am Anfang an...

23.04. in Britz auf dem Homefield der Berlin Thunderbirds...
Das Spiel fing für beide Offense Formationen gut an, sowohl die Thunderbirds als auch die Bulldogs konnten in ihren ersten Drives punkten. Somit stand es nach dem ersten Quarter 7:7.

Kurz nach dem Seitenwechsel konnte die Thunderbirds Offense jedoch gleich wieder zum 7:14 punkten.
Die Spandau Bulldogs, davon unbeeindruckt, bewegen den Ball wieder bis zur Mitte des Feldes, auch durch eine Strafe des Gegners (roughing the passer). Dann ein Pass zu unserer Nummer #14 Dennis Schwalm, der sich durch die Defense bis kurz vor die Endzone tankt, doch dann, ein kurzer Moment des Schreckens als der Ball von der Defense herausgeschlagen wird und in die Endzone rollt und von unserer Nummer #33 Giacomo Dalchow zurück erobert wird - Touchdown.

Der Extrapunkt(PAT) wurde von der Defense erfolgreich geblockt und mit 13:14 ging es dann auch in die Halbzeit. Nach der Pause bekamen die Spandau Bulldogs das Leder, doch nach einem kurzen Lauf, dann im zweiten Spielzug gleich die Interception durch die Defense und der Return bis nah vor die Endzone der Bulldogs.
Doch die Defense hielt und die Thunderbirds mussten sich mit einem Fieldgoal begnügen. Zu Beginn des nächsten Drives der Bulldogs erneut eine Interception. Die Offense der Thunderbirds marschierte daraufhin bis kurz für die Endzone der Bulldogs, wo sie dann erneut gestoppt wurden und nochmal ein Fieldgoal versuchten, was jedoch von der Defense verhindert wurde.

Die Offense der Bulldogs bekam also wieder den Ball und konnte einige Yards Raumgewinn erzielen, ehe der Ball wieder mit einem Punt in die gegnerische Hälfte befördert werden musste. Doch auch die Thunderbirds konnten aus ihrem Drive keine Punkte holen und mussten den Ball wieder an die Bulldogs übergeben. Die Bulldogs kamen danach mit der Offense gut voran und brachten sich in eine gute Feldposition, nur der krönende Abschluss blieb verwehrt.

Jetzt wurde es auch langsam eng, denn die Thunderbirds bekamen wieder den Ball und es war nicht lange zu spielen. Jetzt brauchten die Bulldogs einen Stopp durch Ihre Defense, doch die Thunderbirds erreichten First Down um First Down. Die Defense konnte die Thunderbirds dann letztendlich in der Mitte des Feldes stoppen und die Offense der Bulldogs kam ca. an der eigenen 30 Yard Linie noch einmal aufs Feld.
Mit einem schönen Lauf brachte
Sven Samans #7 die Offense dann in eine gute Position für einen Hail Mary Pass. Ein letzter Spielzug noch.
Die Offense-Line gibt dem Quarterback die Zeit, die er braucht und ermöglicht so den Touchdown zur 19:17 Führung. Nach dem Extrapunkt Kick zur 20.17 Führung ist das Spiel dann vorbei und die Gäste verlassen den Kunstrasenplatz als Sieger.
 
Mitgliederausweise
Geschrieben von: Jerome Brandt    Freitag, den 29. April 2016 um 14:14 Uhr   

Bulldogs

Hallo Bulldogs,


die 2016er-Ausweise für die Mitglieder sind nun fertig und können ab sofort in der Geschätsstelle abgeholt werden!
 
Flyeraktion am 23.04.
Geschrieben von: Jerome Brandt    Dienstag, den 26. April 2016 um 19:31 Uhr   

Auch am letzten Samstag gingen wieder ein paar Bulldogs zum Flyer-Verteilen in die Altstadt Spandau.
Diesmal war es leider nur eine sehr kleine Gruppe, was der Stimmung allerdings keinen Abbruch tat, wie man auf den Bildern erkennen kann.

Vielen Dank an Coach Shorty und seine drei Cheerleader & an Paul und Thore!

Fotos wurden von Eva Johannes gemacht.

Flyern in der Altstadt

Flyern in der Altstadt
 
Heimauftakt
Geschrieben von: Eva Johannes + Jerome Brandt    Dienstag, den 26. April 2016 um 19:18 Uhr   

Etwas verspätet kommt unser Text zum ersten Heimspiel-Opener am 17.04.

Zuerst spielte die A-Jugend gegen die Dresdem Monarchs, danach starteten unsere Männer gegen die Thunderbirds in ihre Saison.

Wir möchten uns auch hier bei allen für einen gelungenden Saisonauftakt vergangenen Sonntag bedanken.

NOEX eröffnete nicht nur das Jugendspiel unserer A-Jugend gegen die Dresden Monarchs, sondern zeigte nachmittags in der Pause des Herrenspiels, dass Crossfit eine vielfältige und ansprechende Sportart für wirklich Jeden ist.
Das spannungsgeladen Spiel der Herren gegen die Berlin Thunderbirds wurde von niemand geringerem als Herrn Moritz von der Sparkasse eröffnet.
Tolle Gäste, gute Musik, Spandaus beste Burger und motivierte Spieler auf allen Seiten, so wird Sport zu einem Fest für die ganze Familie.

Vor dem Herrenspiel übergab Herr Moritz dem Verein noch einen Spendenscheck über 600 EUR, wofür wir uns natürlich sehr bedanken!

Sparkasse Berlin @ Spandau Bulldogs

Also seid dabei und lasst uns diese Saison gemeinsam feiern: Mit NOEX, der Bowling Arena, Powath Gym und noch vielen mehr.

Und natürlich mit Euch!

Das nächste Heimspiel ist jetzt am Samstag (30.04.) um 15 Uhr:
Unsere Damen bestreitet nach langer Abstinenz wieder ein Spiel in der 2. Bundesliga!
Gegner sind die Braunschweig Lions Ladies.
 
Vizepräsident Sport tritt zurück
Geschrieben von: Vorstand    Donnerstag, den 21. April 2016 um 07:18 Uhr   

sbd_logo_2010-200
Zu unserem Bedauern müssen wir euch auch von Vereinsseite darüber informieren, dass Kai Schröder sein Amt als Vizepräsident Sport aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.
Am Montag hat er uns seine Entscheidung mitgeteilt und wir werden seinen Entschluß natürlich akzeptieren müssen.

Kai Schröder

Kai hat in den letzten Jahren sehr viel Arbeit und Nerven in den Verein gesteckt und mitgeholfen, die Vereinsführung etwas transparenter und professioneller zu gestalten und viele sportliche Themen zu treiben. Kai war zudem in den letzen zwei Jahren der Ansprechpartner für die Ligaplanung und damit ein sehr wichtiger Bestandteil des Vereins.
Insbesondere als Vermittler bei manchmal schwierigen Themen wurde seine Objektivität sehr geschätzt.


Für seine Integrität und seine Pflichtbewusstsein dem Verein gegenüber bedankt sich der Vorstand im Besonderen und freut sich, dass Kai als Männerspieler erhalten bleibt und dieses Team weiterhin unterstützt.

Aktuell sind noch nicht alle Aufgaben neu verteilt und bei Fragen zu sportlichen Themen könnt ihr euch gerne an den Vorstand wenden
(gerne persönlich oder per Mail: vorstand@spandau-bulldogs.de).

vielen Dank
der Vorstand
 
Bilder vom Wochenende
Geschrieben von: Jerome Brandt    Mittwoch, den 20. April 2016 um 07:32 Uhr   


Hier gibt es Bilder vom B-Jugend-Spiel gegen die Adler:
B-Jugend @Adler

https://www.flickr.com/photos/125442078



Und hier sind die Bilder vom Männerspiel gegen die T-Birds:
Bulldogs Männer

https://www.flickr.com/photos/125442078


viel Spaß beim Stö
bern...
 
A-Jugend-Auftakt in Hamburg
Geschrieben von: Jerome Brandt    Dienstag, den 12. April 2016 um 13:38 Uhr   

Spandau Bulldogs
Am Samstag trat unsere A-Jugend in Hamburg gegen die Junior Devils an.

Ein paar Spieler konnten leider nicht eingesetzt werden, weil noch nicht alle Spielerpässe vom Verband bearbeitet sind.
Nach dem ersten Viertel konnten beide Teams jeweils einen Touchdown vorweisen, und zur Halbzeit stand es 16:10 für die Hamburger.
Das dritte Viertel ging dann aber doch an die Heimmannschaft, die auf 29:10 davonziehen konnten.
Endstand war dann 35:17 für die Junior Devils, die den Heimvorteil nutzen konnten.

Trotz der Niederlage zeigte das Team eine ansprechende Leistung und legte einen soliden Grundstein für die neue Season.
Einige Spieler haben die Coaches positiv überrascht. Zu erwähnen sind hierbei Lasse Westphal in seinem ersten Spiel als Cornerback und Quarterback Cesur Kahn, der die Offensive sehr gut anführte.
Lucas Buchholz, der auf der Runnigback Position aushelfen musste lieferte ein Superspiel ab und wird in Zukunft auch als Runingback spielen.
Die Coaches haben auf beiden Seiten des Balls Verbesserungspotential entdeckt, was in den kommenden Trainingseinheiten intensiv angegangen wird.

Wir freuen uns auf das erste Heimspiel am kommenden Sonntag gegen die Dresden Monarchs (Kickoff 11 Uhr) und hoffen auf den ersten Saisonsieg!

Go Dawgs!!
 
3 Camps und das erste Spiel
Geschrieben von: Jerome Brandt    Donnerstag, den 07. April 2016 um 12:51 Uhr   

Spandau Bulldogs
An diesem Wochenende startet unsere A-Jugend als erstes Team in ihre Saison.

In der GFL-J-Liga treffen sie am Samstag um 15 Uhr auswärts auf die Hamburg Junior Devils.
Wir sind sehr gespannt, wie sich unser Team da schlagen wird.


Training-Camps
Gleich drei Teams gehen auf Reisen und bereiten sich kurz vor dem Saisonstart in MiniCamps vor:
Das Männer- und das Damen-Team, dazu die B-Jugend.

Hier ein paar Infos von den jeweiligen Head-Coaches:

Sören Albroscheit, Head-Coach - B-Jugend:
"Wir sind in Strausberg. Wir haben (leider) keinen Gegner im Camp, gegen den wir uns messen könnten.
Wir erwarten allerdings, uns den letzten Feinschliff für die Saison zu holen, welche bereits eine Woche später mit dem Spiel bei den Berlin Adlern losgeht.
Wir fahren insgesamt mit 42 Spielern, leider mussten ein paar Spieler absagen."


Cüneyt Özkan, DefenseCoordinator - Männer:
"Wir fahren mit 44 Spielern, 6 Coaches, 3 Betreuern und unseren Physios von ViaVital ins Camp nach Bremerhaven.
Wir haben dann zwei Tage Training, inklusive Scrimmage gegen die Bremerhaven Seahawks. Evtl sind auch die Wilhelmshaven Buccaneers vor Ort.
Unsere Erwartungen:
Die Gruppenteile besser auf einander abzustimmen, sozusagen den Sand aus dem Getriebe zu bekommen, denn erster Liga-Gegner sind die starken Thunderbirds (17.04.) Wir haben dieses Jahr viele neue Footballer dazubekommen und unser Ziel ist es, sie langfristig in das Team einzugliedern."


Jens Mudrich, Head-Coach des Damen-Teams:
"Wir fahren mit ca. 26 Spielerinnen und 4 Coaches an den Werbellinsee, nördlich von Berlin. Auch wenn wir auf keinen Gegner treffen, werden wir uns konzentriert auf die 2. Bundesliga vorbereiten.
Das Camp wird der Abschluss aller Installationen und danach folgt noch das Feintuning für die Liga."


Wir wünschen allen vier Teams viel Erfolg und viel Spaß an diesem Wochenende!

Go Dawgs!
 
AFVD - Kampagne
Geschrieben von: Jerome Brandt    Donnerstag, den 07. April 2016 um 11:49 Uhr   

...mehr Infos zur Kampagne gibt es unter: www.footballdeutschland.de

AFVD - Wir sind Football
 
Gamedays April 2016
Geschrieben von: Jerome Brandt    Montag, den 04. April 2016 um 12:03 Uhr   
Bulldogs Gamedays im April

*click for bigger picture*

 
Bilder vom A-Jgd-Camp
Geschrieben von: Jerome Brandt    Montag, den 04. April 2016 um 11:57 Uhr   

Hier noch ein paar Schnappschüsse aus dem Minicamp der A-Jugend in Strausberg...

A-Jugend Camp

A-Jugend Camp

A-Jugend Camp

A-Jugend Camp

alt
 


Seite 9 von 30