Männer: Testspiel erfolgreich
Geschrieben von: Marcel Mudrich / Heiko Beinhofer    Sonntag, den 25. April 2010 um 00:34 Uhr   

testspiel-sharks-3In einem Testspiel der Männer gegen den favorisierten Regionalligisten Tollense Sharks konnten die Bulldogs in einem ausgeglichenen Spiel ein durchweg achtbares Ergebnis erzielen. Zwar unterlagen die Männer um Headcoach Heiko Güse mit 17:20 knapp, aber das Team konnte einen aufsteigenden Leistungstrend verzeichnen.

Lange führten die Bulldogs, bevor es im letzten Quarter nochmal richtig spannend wurde und die Sharks kurz vor Schluss mit 20:17 davonzogen. Mit einem sensationellen Pass im direkten Gegenzug brachten sich die Bulldogs nochmal in Siegesschlagweite. Leider reichte es dann in den verbleibenden Sekunden nicht mehr dazu, das Spiel nochmal zu drehen. Die Tollense Sharks gingen letztlich als verdienter Sieger vom Platz.

Das Testspiel gegen die Sharks sollte für die Männer Mannschaft der Spandau Bulldogs der erste Eindruck für die neue Saison sein. Heiko Güse, Headcoach der Männer, wollte seinem Team zeigen, dass auf sie nun ganz neue Gegner warten. „In der Regionalliga wird vernünftiger Football gespielt.“ so Güse,
Das Team kann nur an Leistung gewinnen, wenn sie auf einen Gegner treffen wie die Sharks, die ein eingeschworenes Team sind. Sie zeichnen sich nicht durch eine taktisch hochwertige Spielweise aus, sondern durch Teamgeist und Siegeswillen! Unser Team braucht eine Herausforderung um seine eigenen Schwachstellen zu finden und diese dann beim zukünftigen Training zu  stopfen. Wir haben uns sehr gut geschlagen und haben gezeigt, dass wir als ehemaliges 5. Liga Team viel drauf haben. Wir müssen noch viel tun aber wir sind auf einem guten Weg.

Rookie Jamie Swain Wide Receiver und Kicker der Bulldogs war die Überraschung des Spiels. Er ist Newcomer und hat für sein Team die PAT´s verwandelt und ein wichtiges Field Goal geschossen.

Am Ende der letzten Saison verlies uns Tobias Bluhm, der für das Männer Team eine Vielzahl an Punkte gekickt hat. Nach dem Ersteindruck von Swain können wir uns auf einen guten Ersatz freuen, der in die Fußstapfen von Bluhm treten kann.

Für die Zukunft ist es wichtig ein gutes Mittelmaß zu halten und das Team muss sich daran gewöhnen seine Spiele knapp auszutragen.


An einem wunderbaren Frühlingstag sahen die Zuschauer im Helmut-Schleusener Stadion ein attraktives Spiel, das auf "mehr" in der Oberliga hoffen lässt.

Aber auch die Testspiel-Ergebnisse und News der direkten Konkurrenten lassen erahnen, dass die Saison spannend wird:

>> Rostock führt lange gegen die Lions, verliert aber knapp mit 13:16
>> Wernigerode unterliegt Hildesheim knapp mit 20:21
>> Hallo Falken verlieren gegen Wolfenbüttel mit 18:20
>> Das sagen die Chemnitz Crusader zu den Bulldogs:
>> Die Suburbien Foxes verstärken sich mit 13 neuen Spielern