Leif Samans kehrt zu den Bulldogs zurück
Geschrieben von: Jan Westphal + Jerome Brandt    Freitag, den 16. Oktober 2015 um 10:47 Uhr   

Back to the roots

Runningback Leif Samans kehrt zu den Bulldogs
und seinen Ursprüngen zurück

Nach einer ausbildungsbedingten Pause von zwei Jahren kehrt Runningback Leif Samans zum Football-Sport zurück und wird 2016 an der Seite seines Bruders Sven für die Bulldogs auflaufen.
Leif ist bei den Dogs und in der Football-Welt kein Unbekannter. 2005 begann er den Sport beim Spandau Bulldogs Flag-Football-Team und wechselte schon bald zum Tackle-Football.

2010 noch in der Dogs-Jugend spielend, ging er 2011 zu den Berlin Rebels und vollzog dort seine letzten beiden Jahre als Jugend-Spieler. In allen drei Jahren konnte er sein Talent sowohl in Spandau als auch bei den Rebels beweisen und wurde zu einem der Auswahlspieler „Big East“ ernannt. 2012 erreichte er mit seinem Team das Halbfinale der GFL-Jugend.

Im Jahr 2012 erfolgte der Übergang von der Jugend in das Männerteam. Bis 2013 spielte er bei den Schwarz-Silbernen Berliner, bevor er aufgrund seiner Ausbildung den Football-Sport vorübergehend an den Nagel hängen musste.

RB Leif Samans


N
ach zwei Jahren Football-Abstinenz kehrt Leif nun zum Sport, nach Spandau und damit zu seinen sportlichen Wurzeln zurück.
Er brennt darauf, die Offense künftig mit seinem Laufspiel zu unterstützen und seinem Bruder Sven Samans (QB) damit eine weitere Angriffsoption zu bieten.
Dass er Talent hat, hat er bereits mehrfach in der 1. Bundesliga unter Beweis gestellt.
Offense Coordinator Patrick De Roode
freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen, alten Halfback und sagt:

Mit der Verpflichtung von Leif konnten wir einen der talentiertesten Runningbacks für uns gewinnen. Leif ist eine Bereicherung für unser Team und wird unser Laufspiel enorm verbessern. Er wird unserer Offense ganz neue Perspektiven eröffnen!

Der gesamte Verein, aber vor allem das Männer-Team freut sich darauf, einen weiteren Samans bei sich begrüßen zu dürfen.

Go Dawgs!