Bulldogs veranstalten internes QB-Camp
Geschrieben von: Lennart Moest    Mittwoch, den 10. November 2010 um 17:49 Uhr   

Die Spandau Bulldogs veranstalten am 17.11.2010 ein internes Camp an dem alle Quarterbacks der verschiedenen Bulldogs-Teams teilnehmen werden. Das Camp soll den Quarterbacks der Bulldogs helfen ihr Spiel auf dieser anspruchsvollen Position weiter zu verbessern.

Das besondere ist jedoch nicht allein das Camp, sondern die Trainer die es betreuen werden.

Angestoßen hat das Projekt Dogan Özdincer, der jedem Footballkenner in Deutschland ein Begriff sein sollte. Der ehemalige Head Coach der Berlin Adler wurde vor kurzem zum Defense Coordinator der deutschen Nationalmannschaft ernannt, mit der er im Sommer bereits die Europameisterschaft gewinnen konnte. Derzeit hilft er den Spandauern als sportlicher Berater und wird in diesem Zusammenhang das Camp leiten.

Unterstützt wird Özdincer durch zwei weitere bekannte Gesichter im deutschen Football. Clifford Madison, war zuletzt als Head Coach der Berlin Rebels tätig und führte diese 2009 zurück in die GFL. Zudem spielte er viele Jahre als Quarterback der Adler und konnte sich dort ebenfalls als Trainer beweisen.

Zusätzlich verstärkt auch ein aktiver Spieler das Trainerteam. Dabei handelt es sich um keinen geringeren als Darius Outlaw. Der Quarteback der Berlin Rebels spielte einst bei den Missouri Tigers unter Gary Pinkel und wird den Quarterbacks der Bulldogs mit Sicherheit einige Kniffs und Tricks beibringen können.

Die Bulldogs freuen sich sehr über die prominente Unterstützung und werden auch in Zukunft versuchen ähnliche Aktionen für ihre Spieler zu organisieren.