Damen Team-Navigation

Damen gewinnen 34:0 gegen Hamburg
Geschrieben von: Redaktion    Dienstag, den 25. Mai 2010 um 11:15 Uhr   
230510-damen-hamburg

Der aufsteigende Trend der Bulldogs Ladies zeichnete sich in den letzten Heimspielen bereits ab und so gelang ihnen im dritten Spiel der erste Sieg gegen die Hamburg Devilyns. Mit einer geschlossenen Mannschaftleistung liessen die Damen nicht nur keine Punkte zu, sondern füllten das eigene Konto durch eine ganze Reihe von Touchdowns.

Bei bestem Footballwetter und guter Stimmung im Heimstadion lieferten sich beide Teams ein gutes Spiel, bei dem auch die Devilyns munter mitspielten und einige First Downs erreichten. Aber die Defense der Bulldogs Ladies harmonierte auch in kritischen Situationen sehr gut und konnte dadurch Punkte für die Devilyns erfolgreich verhindern.

Den Zuschauern wurde in allen Quartern ein unterhaltsames Spiel präsentiert, in dem die Bulldog Ladies in allen 4 Spielabschnitten punkten konnten.

Am Ende wurden die Damen von den Zuschauern mit stehenden Ovationen gefeiert, denen sich auch das faire Hamburger Team anschloss und damit ein schönes sportliches Zeichen setzte.

Das Spiel wird als erster Sieg einer Bulldogs Damenmannschaft in die Vereinsgeschichte eingehen.

Aber nicht nur das ist ein Grund, unseren Damen größte Anerkennung zukommen zu lassen. Das Team vermittelt einfach Spass und Mannschaftsgeist. Und das kommt auch bei den Zuschauern sehr gut an und ist erstklassige Werbung für den Football.

Wir freuen uns auf das nächste Match, das am 13. Juni in Wolfenbüttel gegen die Black Widows stattfinden wird.
Damen gewinnen 33:0 gegen Hamburg

Der aufsteigende Trend der Bulldogs Ladies zeichnete sich in den letzten Heimspielen bereits ab und so gelang ihnen im dritten Spiel der erste Sieg. Mit einer geschlossenen Mannschaftleistung liessen die Damen nicht nur keine Punkte zu, sondern füllten das eigene Konto durch eine ganze Reihe von Touchdowns.

Bei bestem Footballwetter und guter Stimmung im Heimstadion lieferten sich beide Teams ein gutes Spiel, bei dem auch die Hamburgerinnen munter mitspielten und einige First Downs erreichten. Aber die Defense der Bulldogs Ladies harmonierte auch in kritischen Situationen sehr gut und konnte dadurch Punkte für die Hamburgerinnen erfolgreich verhindern.

Den Zuschauern wurde in allen Quartern ein unterhaltsames Spiel präsentiert, in dem die Bulldog Ladies in allen 4 Spielabschnitten punkten konnten.

Am Ende wurden die Damen von den Zuschauern mit stehenden Ovationen gefeiert, denen sich auch das faire Hamburger Team anschloss und damit ein schönes sportliches Zeichen setzte.

Das Spiel wird als erster Sieg einer Bulldogs Damenmannschaft in die Vereinsgeschichte eingehen.

Aber nicht nur das ist ein Grund, unseren Damen größte Anerkennung zukommen zu lassen. Das Team vermittelt einfach Spass und Mannschaftsgeist. Und das kommt auch bei den Zuschauern sehr gut an und ist erstklassige Werbung für den Football.

Wir freuen uns auf das nächste Match, das am 13. Juni in Wolfenbüttel gegen die Black Widows stattfinden wird.