Damen Team-Navigation

Damen gewinnen den Bulldoggen-Kampf
Geschrieben von: Christina + Eva + Jessica    Dienstag, den 24. Mai 2016 um 11:37 Uhr   

Am 21.05 hieß es nun schon zum 4. Mal in Folge:
Heimspiel für die Damen der Spandau Bulldogs
.
Gegner diesmal waren die Namensschwestern aus Bielefeld, also ein Hundekampf im Schleusener-Stadion!!

Die Bulldogs aus Bielefeld konnten bisher noch kein Spiel gewinnen, allerdings darf sowas kein Grund für Unachtsamkeit sein und dementsprechend fokussiert gingen unsere Damen ins Spiel...

Da die Gäste aus Bielefeld erst um kurz vor 14 Uhr im Helmut-Schleusener-Stadion ankamen, wurde der Kickoff auf 15.30 Uhr verschoben, damit sich auch die gegnerischen Bulldogs vernünftig aufs Spiel vorbereiten können.
Pünktlich um 15.30 Uhr ging es dann los.

Bulldogs Damen
Nach dem Kickoff konnte unsere Defense zeigen, was sie die letzten Wochen gelernt hat und konnte die Offense von Bielefeld gut unter Kontrolle halten. Auch unsere Offense konnte kurze Zeit später zeigen, dass sie in den letzten Wochen im Training hart gearbeitet hat. So konnten wir gleich im 1. Quarter mit 07:00 in Führung gehen.
Auch im 2. Quarter waren der Offense der Bielefeld Bulldogs kaum Yards vergönnt. Die Defense konnte vor allem durch sauberes Tackling die Gegner immer wieder ohne Punkte vom Feld schicken. Auch bei unserer Offense lief alles rund und so konnten wir im 2. Quarter noch zwei weitere Male scoren.
Mit einem Stand von 21:00 aus Sicht der Spandau Bulldogs ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit kamen wir gleich wieder mit unserer Offense aufs Feld. Die Blocks der Line und der Vorblocker saßen so gut, dass wir zwei weitere Touchdownläufe, sowie einen gefangenen Pass mit anschließendem Lauf in die Endzone auf unserem Konto verbuchen konnten.

Bulldogs Damen

Auch die Offense der Bielefelder schaffte immer mal wieder ein First Down, doch sie kamen unserer Endzone nie gefährlich nahe.

Wie die Spandauer Offense hat auch die Defense bis zum Schluss gekämpft und konnte somit erstmals in der Saison Punkte der Gegner verhindern.

Kurz vor Schluss kam unsere Offense noch einmal aufs Feld und marschierte immer weiter übers Feld in Richtung der Bielefelder Endzone. Dieser Drive endete jedoch ohne Punkte
und so endete das Spiel mit 39:00 aus Sicht der Spandau Bulldogs.

Von Anfang an konnte man dem Team ansehen, dass es über die letzten Wochen hinweg noch stärker zusammengewachsen ist und immer weiter über seine Grenzen hinausgeht.

Bulldogs Damen
Nach vier anstrengenden Spiel-Wochenenden in Folge heißt nun erst einmal durchschnaufen für die Damen:
Am 05.06 findet dann das nächste und zugleich letzte Heimspiel der Saison gegen die Hannover Grizzlies Ladies statt.

mehr Bilder vom Spiel kommen im laufe des Tages :-)