C-Jugend Turnier Cottbus
Geschrieben von: Jérôme Brandt    Montag, den 03. März 2014 um 17:29 Uhr   


C-Jugend Flag-Turnier in Cottbus

 

Am 01.03. starteten wir morgens um "kurz nach" sieben mit dem Bus nach Cottbus.
Das C-Team ist ja noch relativ neu zusammen und musste diesmal gegen deutlich erfahrenere Teams ran:
Cottbus Crayfish, Berlin Bullets, Erkner Razorbacks und die Falken aus Halle

 

Bei diesem Turnier war unsere Mannschaft deutlich die jüngste und Kleinste. Einige gegnerische Spieler
waren bis zu zwei Köpfe grösser als unsere Kids.
Dies schlug sich dann auch in den Ergebnissen nieder: 4 Spiele mit 4 Niederlagen

Aber das war den Coaches ja schon vorher klar und viel wichtiger war, wie die Mannschaft
zusammenarbeiten würde...
und das war durchaus mit Potential.


Zwischendurch gab es zwar ein Motivationstief aber mit Kampf auf dem Feld und guter Laune am
Spielfeldrand schafften die Jungs immer wieder ein paar gute Spielzüge.

Und auch vom Gegner gab es durchaus positives Feedback und Anerkennung, teilweise wurden wir sogar
von anderen Teams angefeuert.

In jedem Spiel schafften die Bulldogs einen Touchdown und im letzten Spiel gegen die Halle Falken
belohnten sich die Kids sogar selber mit einem sehenswerten
Passing Touchdown (was immerhin am Ende zu 12 Punkten führte).

 

Auf der Rückfahrt in die Heimat passierte dann etwas leicht Unerwartetes:

die Jungs liessen sich keinesfalls hängen und sangen sogar zusammen Lieder im Bus
(was den Fahrer Hans-Jürgen ggf. etwas nervte).

Sichtlich geschafft aber mit guter Laune kamen dann alle abends in Spandau an und wir Eltern haben
das Gefühl, dass der Tag keinesfalls eine Niederlage war, sondern ein Schritt in die richtige Richtung.

Good Job, Team!