Jugend-Teams mit Sieg und Niederlage
Geschrieben von: Jerome Brandt    Montag, den 15. Juni 2015 um 13:12 Uhr   

Am Samstag wollte die B-Jugend ihrer Favoritenrolle gerecht werden und ging stürmisch in das Spiel gegen die Chemnitz Claymores.

Im ersten Drive gab es dann auch den ersten Touchdown: Melih Er(#51) schaffte mit einem kurzen Run die ersten sechs Punkte (PAT erfolgreich).
Im anschliessenden Ballbesitz der Claymores gab es dann schon gleich eine 15-Yard-Strafe wegen eines Late-Hits von Vincent Brundage(#21).
Die Coaches baten dann etwas um Konzentration und das Spiel wurde danach etwas ruhiger...

Melih Er erzielt den ersten Touchdown für die Bulldogs
Den zweiten TD gab es dann durch Arian Rahimy Pour(#24) durch einen Run, während die Defense hinten alles dicht machte, was die Gäste aufbrachten.

Spät im Spiel erzielte Robert Dreyer(#28) den entscheidenden dritten Touchdown.
Diesmal gelang der "Point-after-Touchdown" allerdings nicht und das Spiel endete mit einem
20-0 für die Bulldogs
, welcher durchaus höher hätte ausfallen können, denn gleich zwei Touchdowns wurden durch Strafen zurückgepfiffen.


Arian feiert seinen Touchdown

B-Jugend + Cheerleader
Die A-Jugend hatte es dann danach mit den Hamburg Junior Blue Devils zu tun und wollte trotz einiger Ausfälle überzeugen.
Dies klappte leider nur teilweise und am Ende unterlag man mit 13-56.

Die Punkte für die Bulldogs erzielten Kilian Schalk(#3) mit einem Run-TD und André Schaletzke(#18) durch einen Pass-TD von Justin Wildt(#20).