B-Jugend erneut erfolgreich
Geschrieben von: Jerome Brandt    Mittwoch, den 18. Juni 2014 um 10:46 Uhr   

Bulldogs vs. Jena Hanfrieds 37:14

Unser Team kam nach etwa 3,5 Stunden Busfahrt voller Vorfreude in Jena an.
Wir wurden freundlich empfangen und hatten wunderbares Footballwetter.

Die Bulldogs starteten mit der eigenen Offense aber mussten leider den ersten Drive mit dem 4. Versuch und einem Punt abgeben.
Die Defense der Bulldogs hatte wieder Probleme ins Spiel zu kommen und das junge Team der Jenaer Hanfrieds wurde deutlich unterschätzt.

Das Team aus Jena sah zwar körperlich schwächer aus, spielte aber sehr smart. So mussten die Bulldogs leider wieder sehr früh die Führung im Spiel abgeben. Der Gegner konnte dann auch die 2pt. Conversion verwandeln und führte somit 8:0.

Die Bulldogs kamen danach aber richtig in Spielstimmung und zogen mit einem kurzen Laufspielzug von QB Cesur Khan nach.
Der zweite Touchdown war ein langer Lauf von Alexander Godov im zweiten Quarter.

Auch die Hanfrieds konnten noch mal punkten, allerdings diesmal die 2. pt. Conversion nicht in die Endzone tragen.

Jena hatten zunehmend Probleme mit dem Laufspiel und setzen auf den Pass, jedoch ergaben sich daraus 2 Interceptions von #1 Lukas Dombrowski und #21 Vincent Brundage.

Damit endete die Halbzeit relativ ausgeglichen.


In der zweiten Hälfte ließen sich die Bulldogs die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und unterbanden alle größeren Spielzüge des Gegners.

Nach einem FieldGoal von Kicker Lukas Dombrowski und einem TD von Tugrul Kaya, beschloss man dann, auf beiden Seiten mit der 2. Brigade zu spielen, so dass es für alle ein erlebnisreiches Spiel werden wurde.

Der Endstand des Spieles war 14:37 für die Bulldogs.

Die Bulldogs möchten sich bei den Hanfrieds für ein sehr schönes, spannendes und faires Spiel bedanken.

B-Jugend in Jena erfolgreich