Saisonabschluß der B-Jugend
Geschrieben von: Anja Voss + Jerome Brandt    Freitag, den 11. November 2016 um 11:56 Uhr   

Unsere B-Jugend hatte am 04.11. ihre Seasonabschluss-Feier.

Bulldogs B-Jugend
Auch wir hatten das leckere, gesponserte Buffet der Bowling Arena. ;o)


Unsere Seniors wurden natürlich ordentlich verabschiedet:
mit "Hundemarken" & Gruppenbildern und anschliessend überreichten die Coaches Pokale an die MVP´s.



Es war ein schöner Abschluss und wir freuen auf das was ab JETZT kommt !
Die Saison 2017 wird ein Abenteur für alle!

#Bulldogs2017

Hier noch ein paar Impressionen:

Bulldogs B-Jugend
Bulldogs B-Jugend
Bulldogs B-Jugend
Bulldogs B-Jugend
 
B-Jugend verliert im Viertelfinale 03-06
Geschrieben von: Jerome Brandt    Mittwoch, den 14. September 2016 um 14:32 Uhr   

Am 11. September stand für unsere B-Jugend das Meisterschafts-Viertelfinale im Spielverbund Ost an und es ging im Mommsenstadion gegen die heimischen Berlin Rebels.

Bei Temperaturen jenseits der 30° Grad Marke war ein schweißtreibendes und anstrengendes Spiel vorprogrammiert.

Im ersten Viertel tat sich besonders die Defensive der Bulldogs hervor, die ihre Gegner gut unter Kontrolle halten konnte und mit einer Interception durch Tankred Maiburg (#14) ein Highlight hatte.
Die Offensive konnte zwar nur ein Fieldgoal erzielen, aber die Rebels konnten lange keine Punkte auf das Scoreboard bringen.
Leider verletzte sich unser starting RunningBack Arian Rahimy Pour(#24) frühzeitig, so dass die Backups Fynn Samans (#28) und Max (#21) ran mussten.

Kurz vor der Halbzeit gewann das Offensivspiel der Gastgeber an Fahrt und sie konnten doch einen Touchdown erzielen. Der Extrapunkt wurde allerdings verschossen, so dass es mit einem 06-03 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer viele gute Aktionen der Defensivreihen und einige sehenswerte Tackles.
Leider musste der starting Quarterback Ben Bitte(#3) der Bulldoggen auch verletzt den Platz räumen und die umgekrempelte Offensivreihe stotterte das ein aoder andere Mal.
Umwandeln in Punkte konnten die Aktionen beide Teams nicht und zum Schluß nutzen die Rebels das Time-Management geschickt um den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten.


Die Coaches, inkl. Headcoach Sören schienen mit der Leistung der Spieler aber durchaus zufrieden und Coaches und Team werden den Weg auch in 2017 gemeinsam gehen.

Weitere Bilder gibt es unter https://www.flickr.com/photos/125442078@N03/sets/72157673851505245

Bulldogs B-Jugend 2016
 
B-Jugend vs Erkner - Spielbericht
Geschrieben von: Sören Albroscheit + Jerome Brandt    Donnerstag, den 21. Juli 2016 um 13:41 Uhr   

Überraschungs-Sieg gegen den Spitzenreiter!

 Bulldogs
Am 17.07. ging es für die B-Jugend der Spandau Bulldogs in das letzte Spiel der regulären Spielzeit.
Die Ausgangslage vor dem Spiel war sehr eindeutig.
So mussten die Jungdoggen sich in dieser Spielzeit noch in jedem Spiel geschlagen geben, während die Erkner Razorbacks bisher nur ein Spiel gegen die Berlin Adler abgegeben haben und damit bereits vor dem Spiel als Gruppensieger feststanden.

Die Bulldogs gewannen den Coin Toss und wählten selbstbewusst das Angriffsrecht.
Direkt ging es mit kraftvollen Läufen von Arian Rahimy-Pour (#24) und Fynn Samans (#28) los und kurz nach Beginn des Spiels fanden sich die Bulldogs kurz vor der Endzone der Razorbacks wieder.
Doch durch eine Strafe musste man einen großen Raumverlust hinnehmen, so dass Arian (A.J.) Kosewski (#8) mit einem weiten Field Goal die Führung von 3:0 herstellen musste.

Im ersten Drive der Razorbacks konnten auch diese den Ball gut bewegen, allerdings fiel ihnen dann der Ball aus den Händen, der direkt von den Bulldogs aufgenommen werden konnte. Der folgende Drive führte leider wieder „nur“ zu 3 Punkten durch A.J.

Anschließend konnten vor allem die Defense-Reihen beider Seiten glänzen. Besonders unsere Linebacker um Maximilian Abraham (#21) und Lasse Schille (#83) konnten immer wieder mit guten Tackles glänzen.
Zum Ende des zweiten Viertels schafften es die Bulldogs dann doch nochmal vor die Endzone der Razorbacks und konnten sich endlich mit einem Lauf durch Quarterback Ben Bitte (#3) den ersten Touchdown des Spiels sichern. Der folgende PAT war gut (A.J.)

Der Halbzeitstand war also 13:00.

Leider verschliefen die YoungDawgs den Start der zweiten Halbzeit, sodass sich die Razorbacks mit wenigen Spielzügen über das Feld bewegen konnten und den 13:8 Anschluss erzielen konnten.

Die Offense der Bulldogs gab aber direkt die passende Antwort und krönte den ersten Drive der zweiten Halbzeit mit einem langen Lauf durch Tim Klammt (#23) und 6 Punkten. Der PAT wurde leider vergeben.
Zwischenstand: 19:8

Nun ließ sich die Defense der Bulldogs aber nicht mehr bezwingen und konnte einen langen Drive der Razorbacks gleich 4 Mal an der Goalline stoppen.
Der Offense, durch die starke Leistung ihrer Teamkameraden beflügelt, gelang es durch erneut starke Läufe das Feld zu überbrücken. Abgeschlossen wurde der Drive durch einen Touchdown Pass von Peter Suhl (#7), der für den verletzten Ben einspringen musste, auf Niklas Pohl (#84). (PAT GOOD; A.J.)

Das war die Entscheidung! Endstand: 26-08

Spandau Bulldogs B-Jugend


Somit konnten die Bulldogs die Saison doch noch versöhnlich beenden und freuen sich nun auf die Playoffs und hoffen auf die nächste Überraschung!


Statement von Headcoach Sören Albroscheit:

Wir haben heute eine starke Teamleistung gesehen und uns endlich für eine gute Leistung selbst belohnt.
Wir hatten schon einige knappe Spiele in dieser Saison und haben endlich mal in den entscheidenden Situationen einen kühlen Kopf bewahrt und unsere Chancen genutzt. Ich bin sehr stolz auf mein Team und wir freuen uns jetzt schon auf die erste Runde der Playoffs!

 
B-Jugend vs. Razorbacks 26-08
Geschrieben von: Eva Johannes + Jerome Brandt    Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 14:01 Uhr   

Da blieb selbst den Wolken nur noch übrig, das Feld zu räumen...

Letzten Sonntag ging es trotz Schauer und Wind heiß her im „Doghouse“, als unsere B-Jugend als Heimspiel-Saisonabschluss auf die Tabellenersten, die „Erkner Razorbacks“ stieß.

Spandau Bulldogs B-Jugend

Eine Partie, welche zu Beginn nicht allzu sehr unter „Nervenkitzel“ verbucht wurde und sich dann innerhalb kürzester Zeit zu einem Wunderwerk mausern sollte.
Eine aggressive Offense und eine zumeist hochkonzentrierte Defense ließen dem Gegner nur minimal Raum und Luft.

Unterstützt von einem lautstarken und motiviertem Publikum gelang das Langersehnte:
Unsere B-Jugend Welpen gingen mit einer 20:8 Führung in die Halbzeitpause.

Die Pause blieb natürlich nicht ungenutzt:
Zu Gast bei den „Spandau Bulldogs“ waren diesmal die kleinsten Schüler der „Olympic Fight Academy Spandau“ und zeigten unter Leitung des Meisters Achmed Housein eine kleine Show aus dem Kampfsportbereich „Taekwondo“.

Und der erste Eindruck „wie süß“ wich schnell Respekt, nachdem man deutlich sehen konnte, mit wie viel Ehrgeiz die meist weiblichen Akteure ihren Sport präsentierten.

Spandau Bulldogs


Auch hier ein großes Dankeschön an Housein und seine Schüler, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in der Saison 2017.

Und während die einen ihre Kampfsportschule präsentierten, die anderen Gäste zuschauten, Coaches schnell noch einmal die Teams einschworen… da standen zwei Mitglieder unserer A-Jugend bei der „Wild Wide West-Show“, der Geburtstagsparty von Reichelt und leisteten als Standbetreuer unseres Infostandes Großartiges.
Vielen Dank an dieser Stelle an Patrick Asmus und Benedikt Mix und nicht zu vergessen unsere Senior-Cheerleader mit ihrer Tanzeinlage.

Spandau Bulldogs


Zurück auf dem Spielfeld ging es, wie bereits in den ersten beiden Quarter, hin und her.
Es begann ein zähes Ringen um jeden einzelnen Meter.

Doch am Ende konnten unsere Jungs und Mädels mit einem 26:8 Sieg klar beweisen, dass im „Doghouse“ die „BullDOGS“ auch Herr im Haus sind.

Mit diesem fantastischem Sieg geht es für uns nun in die Sommerferien.

Ein ausführlicher Bericht von Coach Sören folgt noch!!

Aktuelles, Events und alle Infos findet ihr auf unserer Homepage, auf Facebook und natürlich auch auf Twitter.

Go Dawgs!

 
know your Coaches: Matthew Warman
Geschrieben von: Sören Moest & Jerome Brandt    Samstag, den 05. Dezember 2015 um 11:17 Uhr   

Matthew Warman neuer Defense Coordinator der B-Jugend!


Matthew Warman
wird für die Saison 2016 die Leitung der Defense in der B-Jugend übernehmen. 

Coach Matt

Coach Matt ist bereits seit über einem Jahrzehnt Mitglied bei den Spandau Bulldogs und durchlief dabei alle Footballprogramme: vom Flag Football bis zu den Herren.
Er war auch schon mehrmals als Coach für die Bulldogs tätig und wird nun zum ersten Mal einen Coordinatoren-Posten bei den Bulldogs übernehmen. Coach Matt wird darüber hinaus auch die Kondition- und Krafteinheiten der B-Jugend leiten.

Headcoach Sören Moest:
Dass ich Coach Matt überzeugen konnte dieses Jahr als Defense Coordinator zu fungieren, freut mich persönlich extrem.
Wir sind seit der 7. Klasse sehr gute Freunde und tatsächlich ich habe ich ihn damals selbst zu den Bulldogs mitgebracht. Daher bin ich mir absolut sicher, dass wir sehr gut miteinander harmonieren werden und dass ich mich jederzeit auf ihn verlassen kann.
Aber auch fachlich ist Coach Matt eine große Bereicherung für unser Team, da er auf eine lange Spielererfahrung zurückgreifen kann und auch schon Erfahrung als Coach sammeln konnte. Wir können uns schon auf eine bissige und leidenschaftliche Spandau Bulldogs B-Jugend Defense 2016 freuen!"

 
Seite 1 von 8