A-Jugend verliert 34:36 in Potsdam
Geschrieben von: Nicole Macrinus    Donnerstag, den 03. Mai 2018 um 07:26 Uhr   

Am letzten Samstag trafen unsere Jungs der Spandau Bulldogs A-Jugend, bei schönstem Wetter auf die Jugend der Potsdam Royals in deren Heimatstadion.

Leider startete das Spiel gleich mit einem Kickoff Return Touchdown der Nummer #11 der Potsdamer.
Als dann auch noch nach einem zweiten Anlauf die 2 Pointconversion klappte, mussten unsere Jungs natürlich schnellstmöglich reagieren und kurz darauf konnten sie mit ihrer Nummer #85 den 1.Touchdown erzielen.
Daraufhin erfolgte eine regelrechte Punkteschlacht, so daß es in der Halbzeit 36:21 für Potsdam stand.

Leider mussten sich am Ende die Bulldogs mit einem Punktestand von 36:34 geschlagen geben.
Nichts desto trotz können die Jungs stolz auf sich sein und müssen sich wegen 2 Punkten unterschied nicht schämen, grad wenn man auf das letzte Jahr schaut. Sie sind zu einem starken Team zusammengewachsen und man kann auf das Rückspiel im eigenem Heimstadion am 20.05. gespannt sein.

Nächstes Spiel wird aber erstmal am 5.5. gegen die Berlin Kobras im Stadion Wilmersdorf stattfinden.

Touchdowns: #85 Tim Klammt - #16 Keli Oparaocha - #81 Tanked Maiburg - #11 Finn Ebeling

Bulldogs A-Jugend @ Potsdam Royals

Bulldogs A-Jugend @ Potsdam Royals

Bulldogs A-Jugend @ Potsdam Royals

Bericht Nicole Macrinus,
Fotos Lena Lamprecht