A-Jugend vs. Young Huskies 0:44
Geschrieben von: Jerome Brandt    Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 09:08 Uhr   

Am Sonntag Nachmittag ging es gegen die wahrscheinlich stärkste Mannschaft in der GFL-J-Nord: die Hamburg Young Huskies...

Das Hinspiel war ein klares 0:86 und dementsprechend frei wollte HeadCoach Andre Probst seine Jungs spielen lassen.
Das Konzept ging im ersten Quarter gut auf und die Bulldogs konnten gut mithalten. Das zweite Quarter war dann ein deutliches Zeichen der Gäste, denn zur Halbzeit stand es dann 0:30.
In der zweiten Hälfte des Spiels lief es dann wieder ausgeglichener und mit einem 0:44 gegen die Huskies müssen sich die Bulldogs nicht verstecken.

Bulldogs vs. Huskies
Insgesamt gab es neben viel Licht auch viel Schatten bei den Bulldogs:

Es war eine deutliche Steigerung gegenüber dem Hinspiel, aber es gab sehr viele unnötige Strafen, die uns das Leben schwer gemacht haben. Das lief in den vorigen Spielen besser.
Es gab eine Ejection und einen Spieler, der von den Referees deutlich ermahnt wurde, woraufhin Coach Probst den Spieler auf die Bank setzte.

Bulldogs vs. Huskies
Die Defense der Bulldogs hat es ein um's andere Mal geschafft, die Huskies zu langen dritten Versuchen zu zwingen, musste aber durch folgende Strafen viele Hamburger FirstDowns hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit wurden dann auf beiden Seiten vermehrt Backups eingesetzt, so dass alle Spielpraxis bekommen konnten.

Herausragende Spieler:
Kilian Schalk (RB und Safety), Tugrul Kaya (Safety) und Samuel Gooding (DE)

Vielen Dank an Thomas Sobotzki für die Bilder

Bulldogs vs. Huskies