"Confident"- A-Jugend dominant im letzten Testspiel
Geschrieben von: Lennart Moest    Freitag, den 27. April 2012 um 18:16 Uhr   
53:0, so lautete der Spielstand nach Abpfiff des Testspiels gegen die Berlin Bears. Vier Quarter waren gespielt und auf Seiten der Coaching Crew rund um HC Leeroy Foster konnte man förmlich mitfühlen, wie wichtig dieses doch mehr als deutliche Endresultat zum Pre-Season Abschluss war.
IMG_0112Dementsprechend hatte Foster nur lobende Worte, sowohl für sein Team, als auch seine Coaches übrig: „Ein zu null Sieg mit so vielen selbst erzielten Punkten ist natürlich sehr gut, aber für mich ist besonders, dass sich die harte Arbeit im vergangenen Winter für viele Rookies in Spielzeit ausgezahlt hat und sie zeigen konnten, dass sie in der Lage sind zu wachsen und unseren Kern zu stärken. Eine solche Leistung wie heute und bei den vergangenen Tests gegen die Berlin Kobras und Adler, lässt uns optimistisch auf unser erklärtes Ziel Regionalliga im 11er Bereich blicken. Fakt ist, mein ganzer Respekt und meine Achtung gebühren diesen tollen Jungs und meiner Coaching Crew. Mein Co-Offense-Coordinator hat den Spruch „whatever it takes“ im letzten Winter als Leitmotiv geprägt und heute konnten die Jungs aus erster Hand erleben, wie sich harte Arbeit und Zusammenhalt auszahlen.“
IMG_0113
Foster erinnerte auch noch einmal an die Entwicklung des Teams: „Das Team existiert nominell erst seit 6 Monaten und wir haben damals mit einem Kern von etwa sechs, durchaus GFL fähigen Talenten begonnen, die trotz ungewisser Aussichten in punkto Spielbetrieb ihre Fähigkeiten in unsere Hände gelegt haben und ein Teil der Bulldogs Familie sein wollten. In den letzten Monaten konnten wir einen deutlichen Spielerzulauf verzeichnen. Von diesen neuen Spielern wurden heute die Hälfte aller Punkte erzielt! Nicht weil sie jahrelange Footballerfahrung mitbringen, sondern weil sie mit Ehrgeiz und hartem Training ihren Spot erarbeitet haben. Kurz gesagt: Das Bulldogs Prinzip wurde verstanden. Alle die gern ein Teil der Bulldogs Familie sein möchten, ob mit oder ohne Erfahrung, sind in unserem Programm herzlich willkommen“.