Leeroy Foster ist neuer A-Jugend Headcoach
Geschrieben von: Lennart Moest    Dienstag, den 20. September 2011 um 11:18 Uhr   

Mit einem offenen Teammeeting am vergangenen Montag, startet die neue Saison der A-Jugend, die ab 2012 wieder am Spielbetrieb teilnehmen wird. Die Bulldogs zeigen dabei mit der Verpflichtung des erfahrenen Trainers Leeroy Foster, dass der Neuaufbau der A-Jugend eine sehr hohe Priorität besitzt.

Foster begann bereits 1992 bei den Bulldogs und wurde in seiner Jugendzeit wiederholt in die Berliner Auswahl berufen. Schließlich erfolgte dann sogar die Einladung zur Nationalmannschaft, mit der er 1998, als Wide Receiver eingesetzt, den Europameistertitel der Junioren gewann.
Doch auch bei den Männern sollte seine Erfolgsgeschichte nicht enden. Bereits in seinem zweiten Männerjahr wurde Foster als einziger Drittligaspieler in die Nationalmannschaft berufen und gewann erneut die Europameisterschaft, diesmal jedoch als Cornerback. Der Berliner konnte also als Defense- und Offensespieler den Gewinn der Europameisterschaft feiern. Eine Leistung, die ihm wohl so schnell niemand nachmachen wird.
Durch seine Leistungen wurden schließlich auch die Scouts der NFL Europe auf ihn aufmerksam und Foster nahm am Trainingscamp der NFL Europe teil. Leider warf ihn dort, in der vorletzten Runde, eine Verletzung aus dem Rennen und Foster beendete aus beruflichen Gründen seine professionelle Footballkarriere. Er blieb dem Sport aber als Amateur stets treu und spielte bis 2010 in verschiedenen Mannschaften. Darunter auch viele Jahre bei den Bulldogen.
Dabei sammelte er auch erste Erfahrungen als Coach und Spielercoach u.a. bei den Berlin Kobras, den Berlin Thunderbirds und In Magdeburg. Bei den Kobras betreute er auch das Jugendteam aus dem inzwischen mehrere Spieler in der GFL untergekommen sind. Zudem konnte mit Christoph Schoewe einer der von ihm trainierten WR in seine Fußstapfen treten und in die Jugendnationalmannschaft aufsteigen.
Zuletzt war Coach Foster Offense Coordinator, des Berlin Bears Flag Männerteams, welches in zwei Wochen um die Deutsche Meisterschaft spielen wird.

Foster ist damit die perfekte Wahl für den Neuaufbau des A-Jugenteams. Er kann auf eine lange Karriere als Spieler und Trainer zurückblicken und verfügt sowohl in der Defense als auch der Offense über großen Footballsachverstand, den er den Jugendlichen weitergeben kann und wird.

Unterstützt wird Coach Foster durch Bulldogs-Urgestein Manuel Neuman, der ihm als Defense Coordinator zur Seite stehen und sich insbesondere um die Linebacker und Runningbacks bemühen wird. Zudem unterstützt Andre Probst die Arbeit mit den Linienspielern. Mit weiteren Trainern wie z.B. einem qualifizierten QB Coach wird derzeit noch verhandelt.

Das erste Training unter Leitung von Coach Foster wird am Samstag ab 9.30 Uhr im Helmut-Schleusener-Stadion stattfinden. Hierzu sind alle interessierten Jugendlichen herzlich eingeladen. Vorerst trainiert die A-Jugend gemeinsam mit der B-Jugend. Sie soll aber so schnell wie möglich abgekoppelt werden, um dann einen eigenen Trainingsbetrieb anbieten zu können.